Stargate: Continuum

Ba’al ist ins Jahr 1939 zurückgereist, um das Stargate-Programm zu verhindern.

Über Stargate: Continuum

Dem letzten Goa’uld-Lord Ba’al (Cliff Simon) soll bei einer Zeremonie der Symbiont entfernt werden. Doch die Prozedur endet in einer Katastrophe. SG-1-Anführer Jack O’Neill (Richard Dean Anderson) wird von Ba’al getötet, der sich als Klon entpuppt. Teal’c und Vala Mal Doran verschwinden plötzlich, und Jackson (Michael Shanks) landet mit dem Rest der Truppe auf einem eingefrorenen Schiff mitten in der Arktis. Sie ahnen noch nicht, dass der echte Ba’al in das Jahr 1939 zurückgereist ist, um das komplette Stargate-Programm zu verhindern.

Stargate: Continuum Cast