News /

Der Krypton Cast über ihre erste Begegnung mit Superman

Es ist wahrscheinlich sehr schwer jemanden zu finden, der noch nie etwas über Superman als den Mann aus Stahl gehört hat. Jeder ist irgendwann einmal auf dieses DC Charakter gestoßen - sei es in Comicbüchern, in Serien oder Filmen oder auf eine ganz andere Art. So auch der Cast von der neuen SYFY-Serie Krypton.

Cameron Cuffe

In einem Interview haben der Hauptdarsteller Cameron Cuffe, die Produzenten Cameron Welsh und David S. Goyer und der Chief Creative Officer von DC Comics Geoff Johns über ihren ganz persönlichen ersten Kontakt mit Superman gesprochen. 

Johns erste Erinnerung an den fliegenden Superhelden ist das Siegel des Haus El (auch bekannt als das Superman-Zeichen), das seine Mutter an die Wand seines Kinderzimmers gemalt hatte - direkt über sein Bett. Wir sprechen bestimmt für alle wenn wir sagen: Die beste Mutter aller Zeiten.

Für Cuffe, der Kal-Els Großvater Seg-El spielt, war es der Cartoon Superman: The Animated Series am Samstagmorgen, der ihm einen ersten Zugang zu dem Charakter geschaffen hat. Welshs erste Begegnung mit dem Mann aus Stahl hingegen war der Film von Richard Donner aus dem Jahr 1978, in dem Christopher Reeve den Superhelden mimt. 

Für Goyer war es die zufällige Begegnung seiner Mutter mit einem ehemaligen Superman-Star, die ihm den ikonischen Charakter näher gebracht hat. "Als meine Mutter zehn Jahre alt war, ist sie mit dem Flugzeug nach Kalifornien geflogen. An Bord hat sie George Reeves getroffen und er hat ein Foto für sie signiert. Mein erstes Bild im Kopf von Superman war deshalb diese schwarz-weiß-Fotografie auf der stand: "Für Linda, fröhliches Fliegen" oder so ähnlich. Jetzt gehört dieses Foto mir und das ist ziemlich cool."

Die Krypton Premiere läuft am 18. Oktober um 20.15 Uhr in einer Doppelfolge zum Auftakt. Anschließend zeigen wir wöchentlich die Wiederholung der Vorwochenfolge um 20.15 Uhr, gefolgt von der neuen Folge um 21.00 Uhr.


Tags: Krypton   Superman