News /

Fiese Zombies und kultverdächtige Gastauftritte: Z NATION Staffel 4 treibt die Zombie Apokalypse auf die Spitze

In den neuen Folgen der Kult-Zombieserie können sich Fans nicht nur auf Zombie-Clowns und weiterentwickelte Mad-Zs freuen, sondern auch auf Gastauftritte von Horror-Ikone Michael Berryman („The Hills Have Eyes“, „The Devil's Rejects“) und Kult-Musiker Henry Rollins („Heat“, „Bad Boys II“). Staffel 4 katapultiert die Helden aus Z Nation zwei Jahre in die Zukunft und lässt die bisherige Zombie-Apokalypse wie einen Spaziergang aussehen.

Warren (Kellita Smith) und Murphy (Keith Allan) finden sich plötzlich in der Zona wieder, dem Zombie-freien Spielplatz für Superreiche. Während sich der Rest der Gruppe gegen Zombies und Zona-Militär behaupten muss, versucht Warren einer Verschwörung auf die Spur zu kommen, die sie sogar bis in ihre Träume verfolgt: verstörende Bilder von schwarzem, fleischfressendem Regen lenken sie auf eine neue Mission. Auf ihrem Weg muss die Gruppe schließlich nicht nur das Geheimnis um die Zona lösen, sondern auch gegen weiterentwickelte Super-Zombies kämpfen.
Z Nation stammt von Craig Engler und Karl Schaefer. Hauptdarsteller sind Kellita Smith, Keith Allan, DJ Qualls, Anastasia Baranova, Russell Hodgkinson, Nat Zang, Joseph Gatt, Emilio Rivera und Matt Cedeño.

Die 13 neuen Episoden sind ab 7. März 2018, jeden Mittwoch, um 22.30 Uhr als deutsche TV-Premieren exklusiv auf SYFY zu sehen. Die Wiederholung der Vorwochenfolge läuft jeweils um 21.45 Uhr.


Tags: Z Nation