News /

"Solo: A Star Wars Story" feiert glanzvolle Europapremiere in Cannes

Auch wenn wir uns leider noch bis zum 24. Mai gedulden müssen, feierte Solo: A Star Wars Story bereits seine glanzvolle Europapremiere bei den Internationalen Filmfestspielen in Cannes. Damit ist Solo: A Star Wars Story nach Star Wars: Angriff der Klonkrieger (2002) und Star Wars: Die Rache der Sith (2005) bereits der dritte Film aus dem Star Wars-Universum, der bei den Filmfestspielen in Cannes Premiere feierte.

Unter großem Jubel präsentierte Regisseur Ron Howard gemeinsam mit seinen Darstellern Alden Ehrenreich, Woody Harrelson, Emilia Clarke, Donald Glover, Thandie Newton, Phoebe Waller-Bridge, Joonas Suotamo und Paul Bettany, der Produzentin Kathleen Kennedy sowie den Drehbuchautoren Jonathan und Lawrence Kasdan an der Croisette das neueste Star Wars Abenteuer.

Der coolste Pilot der Galaxis, Han Solo, und sein großer Freund Chewbacca kehren mit Lichtgeschwindigkeit auf die große Leinwand zurück: Solo: A Star Wars Story erzählt humorvoll und mit viel Action, wie die zwei beliebtesten Helden des Universums erstmals aufeinandertreffen und ihre einzigartige Freundschaft beginnt.
Bei einer Reihe waghalsiger Abenteuer in der düsteren und gefährlichen kriminellen Unterwelt lernt Han Solo (Alden Ehrenreich) seinen späteren Co-Piloten Chewbacca (Joonas Suotamo) kennen und trifft auf den berüchtigten Glücksspieler Lando Calrissian (Donald Glover). Damit markiert Solo: A Star Wars Story den Beginn der außergewöhnlichen Freundschaft des wohl ungewöhnlichsten Helden-Duos der Star-Wars-Saga.

Solo: A Star Wars Story startet am 24. Mai 2018 in den deutschen Kinos. 


Tags: Solo: A Star Wars Story