News /

Star Wars: Die letzten Jedi - Neues Foto zu Amilyn Holdo

Laura Dern war in der letzten Ausgabe der Ellen Show zu Gast und kam unter anderem auf ihre Rolle in dem kommenden Star Wars: Die letzten Jedi zu sprechen. Viel zu ihrer Rolle konnte sie nicht verraten, dafür zeigte sie ein neues Bild von Vizeadmiral Amilyn Holdo. Auf diesem ist sie anscheinend in einem Besprechungsraum vor Soldaten, Piloten und Technikern zu sehen, dazu lässt sich eine weitere BB-Einheit erspähen.

Dern ließ dazu durchblicken, dass ihr Charakter nicht nur Befehle erteilt, sondern auch selbst an dem Kampf teilnimmt. So erzählte sie, dass sie eine Actionszene hat, in der sie selbst Waffen abfeuert. Regisseur Rian Johnson hätte Dern damit aufgezogen, dass ihm beim Schneiden der Szenen auffiel, dass sie beim Drehen mit den Blastern eigene Geräusche beisteuerte.

Das Wenige, das bis jetzt über Laura Derns Charakter bekannt ist, stammt aus dem kürzlich erschienenen Buch Leia, Prinzessin von Alderaan von Claudia Grey. Darin wird Amilyn Holdo als eine Verbündete der Rebellen während des Galaktischen Bürgerkriegs beschrieben, die Leia Organa bereits seit einer langen Zeit kannte. Zudem scheint Holdo einer der wenigen LGBTQ-Charaktere im offiziellen Kanon zu sein, ein Detail, welches womöglich nicht in den Film übernommen wird.

Star Wars: Die letzten Jedi ist ab dem  14. Dezember in den deutschen Kinos zu sehen. Weitere Rollen übernehmen Mark Hamill, Carrie Fisher, Adam Driver, Daisy Ridley, John Boyega, Kelly Marie Tran, Oscar Isaac, Domhnall Gleeson, Gwendoline Christie und Andy Serkis.

Quelle: Robots & Dragons / Rhonda Bachmann


Tags: Star Wars   Star Wars: Die letzten Jedi