News /

Wonder Woman 2: Dave Callaham für die Arbeiten am Drehbuch verpflichtet

Nachdem Regisseurin Patty Jenkins offiziell an Bord ist, hat Warner Bros. nun auch eine Unterstützung für die Arbeiten am Drehbuch zu Wonder Woman 2 verpflichtet. Dave Callaham, der unter anderem für seine Arbeit an The Expendables bekannt ist, soll dem Hollywood Reporter zufolge bei der Erstellung des Skriptes helfen. Er unterstützt dabei Patty Jenkins und DC-Chef Geoff Johns.

Jenkis und Johns arbeiten schon seit einigen Monaten am Skript zur Fortsetzung. Callaham soll den beiden nun beim tatsächlichen Schreiben des Drehbuchs helfen. Zum Inhalt des Films ist aktuell relativ wenig bekannt. Die Handlung soll einige Jahrzehnte in die Zukunft springen. So erklärte Jenkins in der Vergangenheit, dass sie die Geschichte gern zur Zeit des Kalten Kriegens ansiedeln würde.

Die Fortsetzung zum Kinoerfolg des Sommers ist offiziell für den 13. Dezember 2019 angekündigt. Neben Regisseurin Patty Jenkins kehrt auch Hauptdarstellerin Gal Gadot zurück. Allerdings müssen sich die Fans von Wonder Woman nicht erst bis 2019 gedulden. Ein Wiedersehen mit der Heldin gibt es schon im Herbst im Zuge von Justice League. Der Film startet am 16. November in den deutschen Kinos.

Quelle: Robots & Dragons | Hannes Könitzer


Tags: DC Comics   DC   Wonder Woman   Justice League