Episode

Mission Farpoint

Die Enterprise erreicht Deneb IV und die Station Farpoint, die das Volk der Bandi der Föderation als Basis anbietet. Als unvermittelt ein außerirdisches Schiff auftaucht und die Stadt der Bandi beschießt, zeigt sich, dass die ganze Station eigentlich ein außerirdisches Lebewesen ist, welches verletzt auf dem Planeten gelandet war und von den Bewohnern versklavt wurde. Bei dem Angreifer handelt es sich um ein weiteres extraterrestrisches Wesen, das seinen Freund retten will. Als wäre dies noch nicht genug, erscheint plötzlich auch noch Q (John de Lancie) auf Deneb IV.