Der Aufstieg

Odo (Rene Auberjonois) und Quark (Armin Shimerman) sind in einem Runabout-Shuttle unterwegs nach Inferna Prime. Nach einer Explosion an Bord müssen die beiden auf einem Planeten der L-Klasse notlanden. Der Replikator, die Kommunikationssysteme und der Proviant sind weitgehend zerstört. Die beiden sind in der unwirtlichen Eiswüste vollkommen aufeinander angewiesen. Das hindert die Streithähne jedoch nicht, ihren Kleinkrieg fortzuführen. Unterdessen kehrt Nog (Aron Eisenberg) auf die Station zurück und teilt sich mit Jake (Cirroc Lofton) ein Quartier.