Die Tarnvorrichtung

Der große Nagus Zek (Wallace Shawn) wurde entführt. Eine klingonisch-cardassianische Allianz hält ihn im Spiegeluniversum gefangen. Sie verlangt für seine Freilassung, dass die Ferengi-Brüder Quark (Armin Shimerman) und Rom (Max Grodénchik) innerhalb von drei Tagen eine Tarnvorrichtung liefern, ansonsten müsse Nagus Zek sterben. Quark und Rom stehlen einen solchen Apparat von General Martoks (J.G. Hertzler) Schiff und reisen ins Spiegeluniversum, wo man sie nicht eben freundlich empfängt.