Sturmfront (2)

Vosk (Jack Gwaltney) vereinbart mit Archer (Scott Bakula) die Auslieferung von Mayweather (Anthony Montgomery) und Trip (Connor Trinneer), wenn er ihm im Gegenzug hilft, einen Tunnel in seine Zeit zu bauen. Archer willigt ein und prompt werden die Besatzungsmitglieder zurück auf die Enterprise gebeamt. An Bord stellt sich allerdings heraus, dass es sich bei Trip in Wirklichkeit um Silk (John Fleck) handelt, der die Gestalt des Chefmechanikers angenommen hat. Als Vosk die Enterprise mit einer Plasmakanone beschießt, versucht Archer Silk zu einer Rettungsmission für Trip zu überreden.