Todesstation

Die gravierenden Schäden an der Enterprise zwingen Archer (Scott Bakula) einen Notruf abzusetzen. Ein Tellariten-Frachter gibt der Besatzung die Koordinaten einer vollautomatischen Reparaturstation durch. Um die Arbeiten durchführen zu können, müssen die betroffenen Sektionen geräumt werden. Unterdessen lösen T'Pol (Jolene Blalock) und Reed (Dominic Keating) auf ihrer Erkundungstour der Station mehrere Sensoren aus und werden deshalb von der Brücke gebeamt. Mayweather (Anthony Montgomery) verschwindet plötzlich. Auf ihrer Suche findet die Crew eine große Anzahl von entführten humanoiden Wesen.