Der Schrein

McKay (David Hewlett) bekommt eine fatale Krankheit, die das Gedächtnis löscht. Ein Parasit ist die Ursache, der sich im Gehirn ausdehnt und operativ nicht zu entfernen ist. Diese Krankheit befällt ältere Menschen und ist in der Galaxie als "die zweite Kindheit" bekannt. Als sich Jeanie (Kate Hewlett) von McKay verabschiedet, berichtet Ronon (Jason Momoa) von einer Heiligenstätte. Dort hat der Sterbende die Chance, noch einen Tag zu leben, um sich von Angehörigen zu verabschieden. Jeanie begibt sich trotz vieler Gefahren mit ihrem Bruder dorthin und kann das Rätsel um den Parasiten lösen.