Im Reich des Donnergottes

SG-1 reist auf den Planeten Cimmeria, der als Heimat der legendären nordischen Götter bezeichnet wird. Gleichzeitig gilt der Planet der bei den Goa'Uld als verboten. Als das Team dort ankommt wird Teal'C, der eine Goa'Uld-Larve in sich trägt, von einem Lichtstrahl eingefangen. Als Jack ihm helfen will, werden beide in ein dunkles Labyrinth katapultiert. Sam und Daniel kommen ihnen zur Hilfe und können Teal'C nur befreien, in dem sie Thors einzige wirksame Waffe gegen die Goa'Uld zerstören und damit auch die Möglichkeit für Menschen von den Goa'Uld-Symbionten befreit zu werden.