Notlandung

SG-1 nähert sich mit einem Frachter dem scheinbar verlassenen Schiff von Anubis. Untypischerweise hat sich der Selbstzerstörungsmechanismus von alleine außer Kraft gesetzt. Die beiden finden heraus, dass Anubis wohl Thors Gedanken in das Computersystem des Raumschiffes eingespeist haben muss. Während Teal'c (Chrisptopher Judge) und Jonas (Corin Nemec) an Bord des Frachters bleiben, begeben sich Jack O'Neill (Richard Dean Anderson) und Sam Carter (Amanda Tapping) in den Raumgleiter. Doch auf startet der Selbstzerstörungsmechanismus wieder und der Gleiter stürzt in den Pazifik.