Über Ex Machina

Caleb (Domhnall Gleeson) ist 26 Jahre alt und als Programmierer bei einem marktbeherrschenden Internetkonzern angestellt. Über ein firmeninternes Gewinnspiel bekommt er eine Woche in einem privaten Bergrefugium geschenkt, das Nathan (Oscar Isaac) gehört, dem öffentlichkeitsscheuen Chef des Unternehmens. Als Caleb an dem abgelegenen Ort ankommt, muss er feststellen, dass er plötzlich zum Teilnehmer eines seltsamen und gleichzeitig faszinierenden Experiments geworden ist. Dieses sieht vor, dass er mit der ersten echten künstlichen Intelligenz der Welt interagieren soll: dem weiblichen Androiden Ava (Alicia Vikander).  Nach der Unterzeichnung einer Geheimhaltungsvereinbarung beginnt er mit ihr in dem total überwachten Areal eine Konversation - der Anfangspunkt einer tieferen emotionalen Beziehung zwischen den beiden. Doch noch durchschaut Caleb die Absichten Nathans nicht...