Mehr über "Ultraviolet":

Im späten 21. Jahrhundert hat sich eine Subkultur von Menschen gebildet, die durch einen Virus genetisch verändert wurden, was sie zu einer Art von Vampiren - schneller, ausdauernder und intelligenter - gemacht hat. Die Welt gerät an die Grenze eines weltweiten Bürgerkrieges, der darauf abzielt, diese „erkrankten“ Menschen, die Hämophagen genannt werden, zu zerstören. Besonders auf die infizierte Violet (Mila Jovovich) haben es beide Seiten abgesehen, denn sie beschützt den neunjährigen Six (Cameron Bright), dessen Blut den Schlüssel zur Zerstörung der Vampire enthält.