News | 4 Monate

10 Gründe Vagrant Queen zu ​​sehen

Hier sind 10 Gründe - in beliebiger Reihenfolge - um bei Vagrant Queen einzuschalten. 

Vagrantqueen 10reasons 7

SPOILER-ALARM: Dieser Artikel enthält Spoiler aus Folge 1. 

1. Starke weibliche Hauptrolle 

Vagrantqueen 10reasons 1

Elida ist eine Draufgängerin, wunderschön und hat obendrein Sinn für Humor. Sie ist die letzte Verbliebene einer königlichen Blutlinie, auf unerbittlicher Mission, sich an den Leuten, die ihre Familie vom Thron gestoßen haben, zu rächen.

2. Starke Schöpferinnen 

Vagrantqueen 10reasons 10

Für diejenigen von uns, die auf Büchern und Comics basierende TV-Serien lieben, gibt es hier die perfekte Vorlage. Vagrant Queen basiert auf den gleichnamigen Comics von Magdalene Visaggio und hat Jem Garrard als Autorin, Regisseurin, Produzentin und Showrunnerin an Bord. Jede einzelne Episode wurde von einer Frau geschrieben, die Regie führten ebenfalls ausschließlich Frauen.

3. Zwei Wörter: Tim Rozon 

Vagrantqueen 10reasons 2

Aufruf an alle Wynonna Earp- Fans! Doc hat eine brandneue Mission. Tim Rozon spielt den liebenswerten Herumtreiber Issac, der als Plünderer lebt und  verzweifelt versucht genug Geld  zu verdienen, um nach Hause zurückkehren zu können. Das klingt doch nach einer spannenden Hintergrundgeschichte! 

4. LIEBE

Vagrantqueen 10reasons 3

Der Moment in der ersten Folge, als Elida Amae zum ersten Mal sieht … habt ihr auch Gänsehaut bekommen? Werden sie, oder werden sie sich nicht in dieser Staffel verlieben? Wir werden sehen, aber ihr erstes Treffen war schon Grund genug für uns, jede Woche einzuschalten...

5. Sci-Fi + Aliens = Yeah!

Vagrantqueen 10reasons 4

Interessante Aliens und eine humanoide Gesellschaft als Cosplay-Vorlage für Conventions: ein Muss für Science-Fiction-Serien. Wir überlegen, als diese Dame hier zur nächsten ComicCon zu gehen. Und ihr?

6. Gutes Haar 

Vagrantqueen 10reasons 5

Ein weiterer Weg, wie sich Vagrant Queen als grundsolide Science-Fiction-Serie erweist? Die fabelhaften und futuristische Frisuren!

7. Das Drama 

Vagrantqueen 10reasons 6

Elidas Mutter wurde vor ihren Augen getötet und sie trauert seit Jahren um sie. So schien es jedenfalls. Aber Moment mal... Elidas Mutter lebt noch! Ein hochdramatischer Start und von Woche zu Woche wird es interessanter.

8. Die Komik

Vagrantqueen 10reasons 7

Wir freuen uns jede Woche auf die neuen One-Liner. Egal ob Elida, Isaac oder Amae – sie haben immer einen guten Spruch auf Lager.

9. Die Rückblenden 

Vagrantqueen 10reasons 8 0

Bei neuen Serien gibt es oft eine Fülle an Hintergrundgeschichten, mit denen man erstmal mitkommen muss. Zum Glück macht es uns Vagrant Queen mit hilfreichen (und lustigen) Rückblenden sehr einfach, das "Who is Who", "What is What" und natürlich das "Oh mein Gott, neeeeeein!" zu verstehen, ohne gleich allzu viel zu verraten.

10. Große, böse Bösewichte

Vagrantqueen 10reasons 9

Was ist ein Weltraumabenteuer ohne einen anständigen Bösewicht wie Commander Lazaro? Nichts. Er ist rücksichtslos und machtgierig und steht seit 15 Jahren auf Kriegsfuß mit Elidas Königshaus, das ihn in Rage bringt. Genauso, wie es sein muss.

VAGRANT QUEEN LÄUFT AM DEM 28. MAI IMMER DONNERSTAGS UM 20:15 AUF SYFY.

200225 4122505 A Royal Ass Kicking Anvver 5 800x450 1717312579589