News | 35 Monate

7 Gedanken zum Trailer von Marvel's The Defenders

Der Trailer zu Marvel's The Defenders ist da! Was uns alles aufgefallen ist, erfahrt ihr hier.

Marvel Netflix The Defenders 0

Während im Marvel Cinematic Universe die verschiedenen Solo- und Team-up-Filme weiterhin aufeinander aufbauen, geschieht das auch im Serienbereich mit den vier Marvelproduktionen auf Netflix Daredevil, Jessica Jones, Luke Cage und Iron Fist. Die vier gleichnamigen Helden der Serien werden ab August in einer Miniserie als Team The Defenders zu sehen sein.

Alle sollen die Stadt New York vor einer großen Bedrohung beschützen – allerdings ist noch nicht ganz klar, um welchen Feind es sich handelt. Gestern ist der erste Trailer zu Marvel’s The Defenders erschienen und die Syfy Redaktion hat sich für euch das rund zweiundhalb Minuten lange Video genauer angesehen, um daraus schon interessante Informationen zur Handlung der ersten Staffel herauszufinden:

1. Jessica Jones trifft auf Daredevil

Möglicherweise habt ihr euch schon Gedanken darüber gemacht, wie die vier Helden aus New York aufeinander treffen. Jetzt scheint es für zwei schon einmal eine Antwort zu geben: Zu Beginn des Trailers wird die Privatdetektivin Jessica Jones (Krysten Ritter) von Misty Knight (Simone Missick) befragt, da Jones wohl ihre Nase in fremden Angelegenheiten gesteckt haben soll. So habe sie Beweismaterial von einem Tatort entnommen und ihre Taten dazu geführt, dass der Hautpverdächtige der Ermittlungen ermordet wird. Bevor die Vernehmung jedoch fortgeführt wird, unterbricht Matthew Murdock – Daredevil (Charlie Cox) – die beiden und stellt sich als Jessicas Anwalt vor. Diese wirkt eher überrascht, ihn zu sehen: Unsere Schlussfolgerung ist also, dass das die erste Begegnung der beiden Helden im MCU ist.

2. Claire und Luke wieder vereint

Kurz danach sehen wir Claire (Rosario Dawson) und Luke Cage (Mike Colter) wieder vereint. Am Ende der ersten Staffel von Luke Cage beginnen die beiden eine Beziehung und Claire wirkt bereit dazu, Lukes Gefängnisstrafe abzuwarten. Somit können wir davon ausgehen, dass Luke wieder aus dem Gefängnis raus ist und zu Claire wiedergefunden hat. 

3. Luke Cage trifft auf Iron Fist

Während Luke im Gefängnis war, tauchte Claire in der ersten Staffel von Iron Fist auf. Da finden wir heraus, dass sie Selbstverteidigungsunterricht von Colleen Wing bekommt. Außerdem trifft sie auf Danny Rand (Finn Jones). Im Trailer fragt Claire Luke danach, wie er als Held von Harlem auch ein richtiges Leben führen kann. Luke antwortet, dass er nur Menschen helfen will, sodass Claire ihm vorschlägt, jemanden kennenzulernen…

Dann wechselt das Bild zu Danny Rand (Finn Jones), der wohl jemandem eine Lektion in einer dunklen Gasse erteilen will, als plötzlich Luke Cage auftaucht – auch die beiden scheinen sich davor noch nicht zu kennen, da Luke Iron Fist persönlich zu spüren bekommt...

4. Kehrt Elektra zurück?

Visuelle Impressionen werden daraufhin von einem Voiceover begleitet: Daredevil’s Mentor und teils auch Gegner Stick (Scott Glenn) beginnt über die Defenders Folgendes zu sagen: “Ihr vier. Der Teufel in Hell’s Kitchen, die neunmalkluge Detektivin, der rechtschaffene Ex-Knasti und der Junge mit der leuchtenden Faust. Der Krieg für New York ist da…“ Das Bild von Elektra (Elodie Yung) zeigt, dass sie wohl wieder aufersteht und möglicherweise für die Defenders eine Bedrohung darstellen wird. 

5. Sigourney Weaver als Big Baddie?

Auffallend im Laufe des Trailers ist wohl Sigourney Weaver. Die bekannte US-Schauspielerin spielt sicherlich keine kleine Rolle in der Marvel-Netflix-Serie. Deswegen und da sie nicht wirklich als Heldin vorgestellt wird, lässt uns daran glauben, dass Weaver eine interessante Rolle als einen besonders mächtigen Bösewichten übernimmt. 

6. Kampfszenen - im Flur

Zwar kämpfen jetzt vier Helden in einem Flur, aber solche Szenen sind bei den Marvel-Netflix-Serien längst nichts mehr Neues. Murdock fliegt auf jeden Fall einmal durch eine der Glaswände, sodass der Kampf nur in einen anderen Flur weitergeführt wird. Interessant ist auch Alexandras (Sigourney Weaver) Aussage: „Je mehr Beziehungen man hat, desto einfacher ist, dich zu zerstören.“ Natürlich ist nicht klar, an wen dies gerichtet ist, doch die Syfy Redaktion geht stark davon aus, dass es sich um einen der Defenders handelt.

7. Danny Brand und sein Ego

Offen bleibt am Ende des Trailers nur noch, ob Danny Rand weiterhin den Besserwisser gegenüber Jessica spielen wird. Einerseits könnte das ein wenig Spaß in die sonst ernste Handlung miteinbringen, andererseits sollte es nicht so extrem wie in Iron Fist sein. 

Marvel’s The Defenders wurde von Marco Ramirez und Douglas Petrie entwickelt. Die ersten Staffeln von Daredevil, Jessica Jones und Luke Cage wurden von Kritikern und Fans gut angenommen, doch Daredevils zweite Staffel und Iron Fists erste Staffel konnten nicht denselben Eindruck hinterlassen. Das lag besonders auch an den eher schwachen Bösewichtfiguren. Wir hoffen, dass die Macher die guten Elemente jeder Serie für The Defenders vereint haben. Am 18. August soll die Mini-Serie mit acht Folgen veröffentlicht werden. 

Was denkt ihr über die bevorstehende Netflix-Marvel-Serie? Hier noch der komplette Trailer für euch:

Mehr zum Thema:

 

Quelle: Syfy Wire