News | 35 Monate

Avengers: Infinity War Part 1 & Part 2: Marvel nimmt offiziell Titelanpassung vor

Schon länger war bekannt, dass Marvel seine kommenden beiden Avengers-Filme Avengers: Infinity War Part 1 und Avengers: Infinity War Part 2 einer Umbenennung unterziehen möchte.

Tpojeru 0

Die neuen Namen sollen der Tatsache Rechnung tragen, dass die beiden Filme in sich abgeschlossen und kein wirklicher Zweiteiler sind. Die Neubetitelung wurde nun zumindest bei dem für 2018 geplanten Film vollzogen. Das dritte Avengers-Abenteuer trägt nun offiziell den Namen Avengers: Infinity War.

Gleichzeitig steht die für ein Jahr später geplante Fortsetzung nun ohne Titel da. Der dann vierte Kinofilm der Heldengruppe wird nun offiziell als Unbetitelter Avengers-Film geführt.

Die Produktion von Avengers: Infinity War soll ab November im amerikanischen Atlanta beginnen. Geplant ist, dass die beiden Filme direkt am Stück gedreht werden. Die Inszenierung übernehmen dabei Anthony und Joe Russo. Die beiden hatten zuvor mit Captain America: Winter Soldier und Captain America: Civil War zwei der beliebtesten Marvel-Filme inszeniert. Das Drehbuch zu den beiden Filmen stammt von Christopher Markus und Stephen McFeely. Auch die beiden Autoren sind im Marvel-Universum keine Unbekannten. Sie arbeiteten unter anderem an allen drei Captain-America-Filmen sowie Thor: The Dark Kingdom mit.

In Deutschland startet Avengers: Infinity War am 26. April 2018. Der Fortsetzung kommt fast genau ein Jahr später am 25. April 2019 in die Kinos.

Quelle: Robots & Dragons