News | 37 Monate

Batman: The Killing Joke - Ausschnitt und Trailer in den Farben des Graphic Novels

Vor der Veröffentlichung des mit Spannung erwarteten DC-Animationsfilms Batman: The Killing Joke präsentieren Warner Bros. und DC einen ersten Ausschnitt, der in der YouTube-Sendung DC All Access ab Minute 3:56 zu sehen ist (siehe unten). Gezeigt wird die Anfangssequenz, in der Batman im Arham Asylum einen letzten Versuch unternimmt, mit dem Joker ein vernünftiges Gespräch zu führen.

Batman Killing Joke Cover

Bei Plan Making Mammals hat sich Emil Ryderup die Mühe gemacht, das bisher veröffentlichte Bildmaterial neu zu colorieren, um den Look des gleichnamigen Graphic Novels einzufangen. Neben dem farblich umgestalteten Trailer gibt es auch ein Vergleichsvideo, in dem die Comiczeichnung, die Original-Filmszene und die Neucolorierung gegenüber gestellt werden.

Batman: The Killing Joke wird in den USA, Australien und anderen Ländern am 24. und 25. Juli für einen Tag in den Kinos zu sehen sein. Für Deutschland gibt es (bisher) keine Pläne, den Film vorab zu zeigen. Am 04. August erscheint er dann auch bei uns auf DVD und Blu-ray.

In der Geschichte versucht Batman dem Joker im Arkham Asylum ins Gewissen zu reden, nur um zu bemerken, dass der Killer-Clown wieder einmal geflohen ist. Nun hält sich der Joker in einem ehemaligen Vergnügungspark auf und plant von dort seine Rache. Dabei geraten vor allem zwei enge Verbündete von Batman in sein Visier. Im Laufe der Handlung kommt es zu einem tragischen Ereignis, dass große Auswirkungen auf die damaligen Batman-Comics hatte und eine Figur langfristig veränderte.

Die Comicvorlage zu The Killing Joke von Alan Moore (dt. Titel Batman: Lächeln, bitte!) stammt aus dem Jahr 1988 und gehört zu den bekanntesten Batman-Comics.

Quelle: Robots & Dragons