News | 38 Monate

Blutig und brutal - Die ersten Reaktionen zu Alien: Covenant & Logan - The Wolverine

Bei einer Präsentation kommender Filme von 20th Century Fox in New York wurde den geladenen Journalisten unter anderem die ersten 40 Minuten des dritten Wolverine-Films Logan und 15 Minuten und der erste Trailer zur Prometheus-Fortsetzung Alien: Covenant gezeigt.

Alien Covenant Poster

Die Reaktionen zu Alien: Covenant bestätigen die bisherigen Aussagen von Cast & Crew, dass Ridley Scott hier zu den Horror-Wurzeln des Franchise zurückkehrt. So beschreiben die Redakteure einiger großer US-Seiten den Film folgendermaßen: "Sieht beängstigend aus. Eine Rückkehr zu Alien 1 und 2. Scheint ein vollendeter Horrofilm zu sein.", "Extrem gewalttätig und actiongeladen" oder "Sieht heftig aus. Blutig. Angsteinflößend. Ekelerregend.".

Unter dem Hashtag #AlienCovenant finden sich bei Twitter noch jede Menge weiterer Tweets zum Thema.

Ähnlich positiv fallen die Reaktionen zu Logan aus. Die ersten 40 Minuten scheinen einen blutigen und harten Wolverine-Film zu versprechen. Neben der gelobten Darstellung des Charakters (Hugh Jackman) scheint auch die kleine Laura alias X-23 (Sienna Novikov) eine gute Figur zu machen. Weitere Reaktionen gibt es unter dem Hashtag #Logan.

Logan - The Wolverine kommt am 02. März 2017, Alien: Covenant folgt am 18. Mai 2017, Planet der Affen: Survival am 03. August 2017.

Quelle: Robots & Dragons