News /

Brainiac: Das ist der Bösewicht von Krypton

"Er bewegt sich von Planet zu Planet. Er ist bekannt als der Sammler der Welten, aber sein echter Name ist...Brainiac", sagt ein sichtlich ängstlicher Adam Strange (Shaun Sipos) zu Seg-El. Wer ist der Bösewicht in der neuen SYFY-Show Krypton? Wir stellen ihn euch vor. 

Brainiac

Es sind keine zwei Wochen mehr bis zu der deutschen TV-Premiere von Krypton am 18. Oktober auf SYFY! Wenn ihr so lange nicht mehr warten möchtet, dann haben wir ein kleines Schmankerl für euch! Denn hier geben wir euch ein paar mehr Infos über den Bösewicht Brainiac (gespielt von Blake Ritson). Der klassische Widersacher von Superman will den zukünftigen Geburtsort von Kal-El besetzen und es liegt in der Hand seines Großvaters Seg-El (Cameron Cuffe), ihn davon abzuhalten.

Die Show stellt Brainiac in seiner humanoiden Form mit grüner Haut und schwarzen Ranken dar, die aus seinem Körper austreten. Das Kreativ-Team wollte ihn besonders böse aussehen lassen. "Wir haben uns wirklich darauf konzentriert, ihn noch kälter und emotional distanzierter abzubilden", sagt der Präsident und Chief Creative Officer von DC Entertainment Geoff Johns. 

Um ihn noch ein bisschen angsteinflößender zu machen, fliegt Brainiac außerdem in einem Raumschiff herum, dass die Form eines Totenkopfs hat. Der Typ ist wie Thanos, Galactus und der Oberster Anführer Snoke in einem!  

Die Krypton Premiere läuft am 18. Oktober um 20.15 Uhr in einer Doppelfolge zum Auftakt. Anschließend zeigen wir wöchentlich die Wiederholung der Vorwochenfolge um 20.15 Uhr, gefolgt von der neuen Folge um 21.00 Uhr.


Tags: Krypton   DC