News | 24 Monate

Das sind die neuen Disneyland-Attraktionen von Star Wars, Marvel und Pixar

Disney Parks hat auf der D23 Expo in Japan das erste Mal über die neu geplanten Attraktionen für ihre Vergnügungsparks gesprochen. Allen voran das Star Wars Hotel in der Walt Disney World in Orlando, Florida. Das Resort wird mit dem Galaxy's Edge Themenpark in den Disney's Hollywood Studios verbunden sein. 

Die geplante Star Wars-Welt in Disneyland

Eigentum von Disney Parks

Im offiziellen Disney Parks Blog ist die Rede von einem noch nie da gewesenen Erlebnis: die Gäste tauchen in eine authentische Star Wars Geschichte ein, ohne dabei auf Luxus verzichten zu müssen. Das einmalige Erlebnis beginnt damit, dass alle Gäste gemeinsam ein Raumschiff betreten. Während ihrer Reise durch die Galaxie, entfalten sich um sie herum live die Geschichten der verschiedenen Charaktere, mit denen sie an Bord sind. 

Der Blog-Post verspricht ebenfalls, dass jeder Besucher des Hotels ein "Bürger" der weit, weit entfernten Galaxie wird und die Möglichkeit bekommt, sich selbst in Star Wars Montur zu schmeißen. Zusätzlich wird jedes Zimmer einen unvergleichlichen Blick in das Weltall bieten. Was das genau bedeutet, bleibt jedoch offen für Spekulationen. Ist es vielleicht eine Art Hologramm-Technologie, die erlaubt, zwischen den Sternen im Weltraum und den Palmen am Strand von Orlando zu wechseln? 

Ein von "Guardians of the Galaxy" inspiriertes Fahrgeschäft soll ebenfalls Einzug in den Park Epcot in Orlando halten und soll eine der längsten geschlossenen Achterbahnen der Welt werden. 

"Sie wird eine einzigartige Geschichte haben, die momentan noch von Walt Disney Ingenieuren geschaffen wird, und ein neues, innovatives Fahrsystem beinhalten, dass die Leute garantiert umhauen wird", so der Blog-Artikel weiter. 

Dem Vorsitzenden von Walt Disney Parks & Resorts Bob Chapek nach, ist die Guardian-Achterbahn Teil der Mission, den Epcot in einen Ort zu verwandeln, der "familienfreundlicher, relevanter, zeitloser und mehr Disney ist". 

Eigentum von Disney Parks

Disneyland Paris steigt auch in die Welt der Comicbücher ein und bekommt neue Superhelden-Zimmer und Galerien. Das für 2020 geplante Hotel "Disney's Hotel New York - The Art of Marvel" soll die dynamische und inspirierende Welt von Superhelden wie Iron Man, The Avengers und Spider-Man darstellen. Einen kleinen Vorgeschmack gibt es schon diesen Sommer mit dem Event "Marvel Summer of Super Heroes", bei dem man die Charaktere in Bühnenshows und bei speziellen Meet-and-Greets bestaunen und treffen kann.

Eigentum von Disney Parks

Im Sommer 2018, genauer am 23. Juni, wird auch der Pixar Pier im Disney California Adventure Park eröffnet.

Eigentum von Disney Parks

Mit den verschiedenen "Nachbarschaften" aus beliebten Pixar-Filmen wird die sogenannte "Incredicoaster" die Hauptattraktion im Pixar Pier werden. Sie soll eine Kombination aus Charakteren und Figuren sowie Lichtern und anderen Special Effects bieten. Die Eröffnung des Fahrgeschäfts ist perfekt getimet: acht Tage vorher startet "Incredibles 2" in den Kinos. Um etwa die gleiche Zeit wird auch "Toy Story Land" im Disney's Hollywood Studios in Florida eingeweiht. "Mr. Incredible", "Elastigirl" und "Frozone" sind dann auch Teil der "Paint the Night"-Parade.

Eigentum von Disney Parks

Die Disneyparks in Florida, Kalifornien und Shanghai bereiten sich zusätzlich auf weitere Events rund um Pixar vor, die im Frühling und im Sommer stattfinden sollen. In Shanghai kommt noch die Eröffnung von Disneyland's Toy Story Land am 26. April dazu.