News /

Deadly Class: Volle Vorfreude auf Mittwoch!

Am Mittwoch startet endlich Deadly Class bei SYFY. Wir haben gute Gründe für euch, warum ihr das in keinem Fall verpassen solltet!

Key Art zu Deadly Class

Präsentiert von: Björn Sülter


Mittwoch ist es endlich soweit: Willkommen an der Kings Akademie der tödlichen Künste, einer geheimen Schule für Auftragsmörder, in der die nächste Generation von Verbrechern in der Kunst des Tötens ausgebildet wird.

SYFY zeigt euch die neue Comic-Adaption von Rick Remender und den Russo-Brüdern (Avengers: Infinity War) als deutsche TV-Premiere!

So klingen die anderen 80er

Musikkenner wissen es ohnehin: Die 80er-Jahre bestehen nicht nur aus Synthesizern, E-Drums und flippigen Popsongs aus pinker Zuckerwatte. Neben den gänigen Gassenhauern hat sich damals auch noch eine Kultur entwickelt, die am besten unter New Wave zusammengefasst wird. Diese vermischt Rick Remender, der sich die Auswahl der passenden Songs für sein Herzensprojekt nicht nehmen lässt, mit Alternative Rock und Punk.

So treffen wir in seiner Serie dann auch Songs an, die man lange nicht gehört, aber ganz bestimmt schon vermisst hat. Remender gelingt dadurch eine erstklassige Symbiose aus visuellen Eindrücken und musikalischer Untermalung. Musikalische Höhepunkte der ersten Staffel liefern zum Beispiel Bands wie Violent Femmes, Sisters of Mercy, The Cure, Killing Joke, New Order, Iron Maiden, David Bowie, Deftones, Bauhaus, The Cult oder Siouxsie and the Banshees. Doch dürfen auch Depeche Mode und Chris de Burgh nicht fehlen!

Wer sich noch an den brillanten Soundtrack zu The Crow erinnert, wird hier ganz bestimmt begeistert sein.

Rick Remender!

Der Produzent, Autor und Showrunner von Deadly Class steht sinnbildlich für die neue Serie. Er war es, der 2014 die gleichnamigen Graphic Novels schuf und der sie seitdem in Zusammenarbeit mit Image Comics sowie seinem Zeichner Wesley Craig auf den Markt bringt.

Unser seiner Führung entstanden bisher bereits an die vierzig Ausgaben, die in den USA gefeiert werden und hierzulande vom Verlag Cross Cult parallel zur Serie in einer wunderschönen Edition neu aufgelegt werden.

Deadly Class

Rick Remender ist treibende Kraft und kreatives Zentrum und steht hinter allen relevanten Entscheidungen, bei den Comics wie auch in der Fernsehserie. Für ihn war von Beginn an klar, dass er einer Umsetzung nur zustimmen würde, wenn seine Vision nach seinen Vorstellungen umgesetzt würde.

Gemeinsam mit den anderen kreativen Köpfen wie den Russo-Brüdern und Co-Showrunner Miles Orion Feldsott bringt er uns die Musik, das Lebensgefühl, die düstere Atmosphäre und die Gewalt der Vorlage auf den TV-Schirm.

Alles was ihr über Generation X wissen müsst

Die Serie Deadly Class erzählt die Geschichte einer Generation, die inzwischen fast in Vergessenheit geraten ist: die Generation X! Diese erstreckt sich nach der verbreiteten Definition auf alle, die von den frühen 60er bis in die frühen 80er Jahre geboren wurden. Bekannt wurde der Ausdruck zum Beispiel auch durch den 1991 erschienenen Roman Generation X von Douglas Coupland. Dieser beschreibt das Wertesystem der Generation ironisch als „exhibitionistische Bescheidenheit“, was auf das Lebensgefühl der Konsumverweigerung zurückgeht.

Für Rick Remender ist die Serie eine Liebeserklärung an diese "Lost Generation" und steht sinnbildlich für eine ehrliche und unverdorbene Generation, die nicht alles in Produkte verpacken musste und somit der Gegenentwurf zu den fünf Kindern aus Charlie und die Schokoladenfabrik ist. Denn wenn etwas im Leben zählt, ist es für Remender ganz sicher nicht die goldene Eintrittskarte.

Mit SYFY ganz nah dran

Wir von SYFY begleiten euch selbstverständlich durch die erste Staffel: Dies geschieht auch weiterhin mit vielen Hintergrundartikeln und Infos, aber auch mit ausführlichen Rezensionen von Medienjournalist Björn Sülter, die immer in den Tagen nach Ausstrahlung hier zu finden sein werden. Wir bei SYFY freuen uns schon auf eure Kommentare und Meinungen in den sozialen Netzwerken.

Deadly Class startet diesen Mittwoch um 20.15 Uhr mit einer Doppelfolge. Ab kommender Woche gibt es dann immer um 20.15 Uhr die Wiederholung der Vorwoche und um 21.00 Uhr die neue Episode.

Meister Lin am Schreibtisch


Tags: Deadly Class