News | 36 Monate

Deadpool 3 bereits in Arbeit

Deadpool Reynolds 0.png

Während die Verantwortlichen von 20th Century Fox in Hinblick auf die Fortsetzung von "Deadpool" aktuell vor allem mit der Suche nach einem neuen Regisseur beschäftigt sind, sollen im Hintergrund bereits die Vorbereitungen für einen weiteren Teil laufen. Dies berichtet der Hollywood Reporter in einem Artikel, der sich um den generellen Stand des X-Men-Universums bei Fox dreht.

Laut internen Quellen haben die Verantwortlichen so viel Vertrauen in das Franchise, dass bereits schon nach einer Storyline für Teil 3 gesucht wird. Diese soll wohl einen Auftritt der X-Force enthalten. Da es immer wieder Gerüchte über einen eigenen Film des Mutanten-Teams gab, ist diese Information besonders interessant. Möglicherweise könnte die Soloproduktion über die X-Force entweder durch Deadpool 3 ersetzt oder aber auch erst im Anschluss produziert werden. Im letzteren Falle könnte man den dritten Teil als Sprungbrett für eine Art Spin-off nutzen.

Abgesehen von Deadpool 3 berichtet der Hollywood Reporter auch über die weiteren Pläne von Fox rund um die X-Men. Nachdem sich Regisseur Bryan Singer aktuell eine Franchisepause nimmt, arbeitet Produzent Simon Kinberg an einem neuen Drehbuch, mit dem man dem X-Men-Universum eine neue Richtung geben möchte. Dabei scheint man die drei Hauptdarsteller Jennifer Lawrence, Michael Fassbender und James McAvoy festhalten zu wollen. Allerdings sind deren Verträge mittlerweile ausgelaufen. Eine weitere Fortsetzung mit den drei Darstellern dürfte daher in jedem Falle keine günstige Angelegenheit werden, vorausgesetzt, dass diese überhaupt Interesse an einem Mitwirken haben.

Quelle: Robots & Dragons