News | 38 Monate

Der Countdown läuft – noch 100 Tage bis zum Start von Star Wars Episode VII

Star Wars Ausstellung

Noch 100mal schlafen, dann startet das wohl am meisten herbei gesehnte Sci Fi Abenteuer in den Kinos: Star Wars Episode VII: Das Erwachen der Macht.
Wem das zu lange dauert, der kann sich noch bis zum 17. November die Wartezeit mit einem Besuch der "Star Wars Identities"-Ausstellung im Kölner Odysseum etwas verkürzen.

"Die Reise des Helden" von Joseph Campbell lieferte George Lucas einst die Vorlage für seine Titelfigur Luke Skywalker. Besucher der Star Wars Identities machen eine ähnliche Reise durch: Ausgestattet mit Kopfhörern und Memory Armband sind die einzelnen Ausstellungsbereiche nach Persönlichkeitsmerkmalen gegliedert.

Getreu dem Motto: WELCHE KRÄFTE FORMEN DICH? beantwortet man Fragen wie "von welchem Planeten komme ich, welcher Spezies gehöre ich an und stehe ich auf der guten oder dunklen Seite im Leben?“ Am Ende wird aus den gegebenen Antworten, die auf dem Armband gespeichert werden, ein ganz individueller Star Wars Charakter erschaffen, der zum Abschluss der Ausstellung lebensgroß vor dem Besucher an die Wand projiziert wird.

Drum herum kann man eine ganze Menge Requisiten aus den Filmen bestaunen: Kostüme, Masken und sogar ein lebensgroßer Pod Racer - alles Gegenstände, die in den Filmen Verwendung fanden. Auch erfährt man viele interessante Details, z.B. wie der markante Sound der Tie Fighter entstand: dazu wurde nämlich der Schrei eines Elefanten mit dem Geräusch eines Autos bei nasser Fahrbahn gemischt - schon entstand ein kerniger Raumjäger-Sound. Und wer hätte gedacht, dass die Visiere der Rebellen-Piloten deswegen gelb sind, damit man den Schweiß der Darsteller während der Dreharbeiten nicht so deutlich sah.

Verständlicherweise sind viele der Requisiten hinter Glas geschützt, so dass leider kaum Fotos ohne Licht-Reflektion in den dunkel gehaltenen Räumlichkeiten möglich sind. Insgesamt ist die Ausstellung eher text- und display-orientiert, aber durch die interaktiven Elemente familienfreundlich und kurzweilig. Apropos Familie: Dass Star Wars längst ein generationenübergreifendes Phänomen ist, zeigte sich uns daran, dass einige der erwachsenen Besucher ihre Kinder mit "Luke" oder "Leia" riefen :)

Bei maximal 24 Euro Eintritt für einen Erwachsenen bietet die Star Was Identities viel Spaß für Jung und Alt und ist sicher eine gute Einstimmung auf Episode VII, die genau heute in 100 Tagen in unseren Kinos startet.