News | 31 Monate

Diese Marvel-Filme kommen 2018 ins Kino

Heute hat Marvel den lang ersehnten Trailer zu Avengers: Infinity War veröffentlicht. Der vorläufige Höhepunkt des Marvel Cinematic Universe startet im Frühjahr 2018 in den Kinos.

Marvel Logo

Aber das ist für das nächste Jahr noch längst nicht alles, was Marvel zu bieten hat. Wir haben eine Übersicht für dich, was das Marvel-Kinojahr 2018 alles bringen wird.

Black Panther

Den Auftakt macht am 15. Februar 2018 Black Panther alias T'Challa, der seinen ersten Auftritt im MCU in Captain America - Civil War feiern durfte. T'Challa stammt aus dem fiktiven afrikanischen Land Wakanda, in das er nach dem Tod seines Vaters zurückkehrt, um dessen Erbe als König anzutreten. Ein alter Feind stellt seine Regentschaft auf die Probe, sodass T'Challa schließlich in einen Konflikt gerät, der ganz Wakanda bedroht.

Wie bereits in Captain America - Civil War übernimmt Chad Boswick die Rolle des Black Panther. Hierbei handelt es sich um den 18. Film des MCU und um den ersten, der Black Panther zur Hauptfigur hat.

 

Avengers: Infinity War

Der vorläufige Höhepunkt des MCU startet am 26. April 2018 und handelt davon, wie der Bösewicht Thanos den irren Plan verfolgt, dem Universum ein Ende zu setzen. Hierzu benötigt er die Infinity-Steine, um sie im Infinity-Gauntlet zu vereinen. Thanos' Plan wollen die Avengers verhindern - jedoch sind die Helden nach den Ereignissen aus Captain America - Civil War noch getrennt. Tony Stark alias Iron Man führt ein Team an, das für die Vereinten Nationen arbeitet, währen Steve Rogers alias Captain America ein Team um sich versammelt hat, das aus dem Untergrund agiert. 

Der 19. Film des MCU entstand unter der Regie der Brüder Joe und Anthony Russo und wartet mit einem namhaften Cast auf: Unter anderem sind Robert Downey jr. (Iron Man/Tony Stark), Chris Evans (Captain America/Steve Rogers), Chris Hemsworth (Thor), Mark Ruffalo (Hulk/Bruce Banner), Jeremy Renner (Hawkeye), Scarlett Johansson (Black Widow), Tom Holland (Peter Parker/Spider-Man), Paul Rudd (Ant-Man), Chadwick Boseman (Black Panther), Paul Bettany (Vision), Chris Pratt (Star Lord), Zoe Saldana (Gamora) sowie Benedict Cumberbatch (Doctor Strange) mit von der Partie.

 

Ant-Man and the Wasp

Die Fortsetzung zu Ant-Man ist ab 2. August 2018 zu sehen. Black Knight, ein mysteriöser Hacker stiehlt S.H.I.E.L.D.-Akten. Sie enthalten die Kopien der Pläne des Whirlwind-Anzugs. Ant-Man soll gemeinsam mit Hank Pyms Tochter Hope Van Dyne der Sache auf den Grund gehen.

Im letzten Marvel-Film für das nächste Jahr kehren Paul Rudd und Evangeline Lilly in ihre bekannten Rollen als Scott Lang alias Ant-Man und Hope van Dyne alias The Wasp zurück. Film Nummer 20 des MCU beendet damit jedoch noch nicht die aktuell laufende Phase 3, die im April letzten Jahres mit Captain America: Civil War begonnen hat.

Denn Phase 3 wird noch bis zum Jahr 2019 andauern. Also vorletzter Film dieser Phase startet am 7. März 2019 Captain Marvel in den Kinos. Ihr Ende findet sie am 25. April 2019 mit dem noch namenlosen Avengers 4. Ein weiterer Starttermin für einen Film aus dem Hause Marvel steht für 2019 aber auch schon fest: Die Fortsetzung zu Spider-Man: Homecoming ist für den 5. Juli 2019 eingeplant, und soll eine neue Phase im MCU einläuten.