News | 38 Monate

Fan Film Star Trek Enterprise II Der Anfang vom Ende

Maxresdefault 2

Das JK-Produktions-Studio arbeitete fast 8 Jahre hingebungsvoll an der Produktion Ihres bereits zweiten Fan Films Star Trek II Der Anfang vom Ende. Die Hobby-Produktion, welche ohne Budget und finanzielle Unterstützung entstand, wurde schließlich im Juli 2016 auf Youtube veröffentlicht und feiert bis heute, drei Monate nach Veröffentlichung, über 300.000 Aufrufe auf der Plattform.

Das Team um JK-Produktion hatte bereits zu Beginn der Dreharbeiten hohe Ansprüche und plante nicht nur in Sachen Story, sondern auch im technischen Bereich der Stopmotionarbeit, der Bildqualität und der Sprecher, große Fortschritte. Demnach ist Star Trek II Der Anfang vom Ende für die Zuschauer in HD-Qualität zu sehen und hat zudem die volle Länge eines Kinofilms.

Nach dem ersten Teil Der Zeitspiegel kehrt die Crew der Enterprise unter Captain Jonathan Archer in Star Trek II Der Anfang vom Ende in eine Realität zurück, die nicht auf der ihnen bekannten Zeitlinie verläuft. Die Spezies der zukünftigen Föderation kämpfen gegen eine kybernetische Lebensform, die alles organische Leben vernichten will. Eine zerstörerische Kraft  greift das Universum an. Der Feind ist stark und verfolgt sein Ziel auf nicht ersichtliche Weise. Die Crew mit Trip und T’Pol erhält Hilfe aus der Zukunft. Eine bisher unbekannte Art der Kommunikation ermöglicht eine Verbindung durch Raum, Zeit und Vertrauensbarrieren.

Diese Story klingt bereits mehr als vielversprechend und mit Rund 95% positiven Bewertungen sind auch die Zuschauer nachweislich begeistert!

Dem Youtube-Erfolg anschließend gab es in der Zwischenzeit auf Nachfrage der Fans noch zwei weitere Videos zu sehen: Das Making Of der Filmproduktion! 

Im ersten Video lüftet das JK-Produktion-Studio das Geheimnis um die Erstellung der Vulcan Basis in 3Ds Max:

 Im zweiten Video wird dann die Bearbeitung der Green Screen und Visual Effects vorgestellt:

Überzeuge dich selbst von Star Trek II Der Anfang vom Ende! Für alle Sci-Fi und Star Trek Fans wird dies auf jeden Fall eine großartige Umsetzung einer weiteren Star Trek Sequenz sein.

.