News /

Gambit: X-Men-Spin-off erhält neuen Kinostarttermin

Die geplante Comicverfilmung über den Mutanten Gambit hat erneut ein Kinostartdatum.

Wie 20th Century Fox bekannt gegeben hat, soll der Film am 14. Februar 2019 in den Kinos anlaufen. Ursprünglich wollte das Studio Gambit im Oktober 2016 veröffentlichen. Da mit Rupert Wyatt und Doug Liman jedoch gleich zwei Regisseure das Projekt verließen, verschob sich der Drehstart immer wieder.

Aktuell hat die Comicverfilmung zwar noch immer keinen Regisseur, mit Gore Verbinski gibt es aber seit einigen Tagen wieder einen aussichtsreichen Kandidaten. Verbinski ist unter anderem für die ersten drei Teile von Fluch der Karibik bekannt. Zuletzt inszenierte er A Cure For Wellness.

Die Dreharbeiten zu Gambit sollen Ende 2017 oder Anfang 2018 beginnen. Channing Tatum (21 Jump Street) übernimmt im Spinoff die Hauptrolle des mit telekinetischen Kräften ausgestatteten Mutanten Remy LeBeau, Spitzname Gambit. Weitere Darsteller sind zum jetzigen Zeitpunkt nicht bekannt. Das Drehbuch zum Film stammt von Josh Zetumer. Als Produzenten sind Lauren Shuler Donner und Simon Kinberg an Bord.

Quelle: Robots & Dragons


Tags: Marvel   Gambit   X-Men