News | 8 Monate

Justice League: Ab heute gibt es den Cut von Zack Snyder bei Sky!

Das lange Warten auf die neue Schnittfassung von Justice League ist beendet. Ab heute kann Zack Snyder sein Werk endlich präsentieren.

Justice League

Das Thema ist schon eine ganze Weile in aller Munde und heute ist es endlich soweit! Zack Snyder erhält mit einer neuen Schnittfassung die Chance, seine ursprüngliche Vision von Justice League zu präsentieren. In Deutschland bekommt ihr das Werk exklusiv bei Sky zu sehen!

Rückblick

Wie kam es überhaupt dazu? Snyder hatte die Arbeiten an der ursprünglichen Kinofassung damals wegen einer familiären Angelegenheit verlassen müssen und das Projekt an Kollege Joss Whedon übergeben. Dieser jedoch drehte dann unter dem Einfluss des Studios etliche Szenen neu, was zu einem Film führte, der mit Snyders Intention nur noch wenig zu tun hatte.

Nach viel Kritik gab Warner dann Zack Snyder vor einer Weile aber doch noch grünes Licht, seine Vision im zweiten Anlauf durchzuziehen. Auch er durfte dafür sogar neue Szenen drehen. Aus den geplanten Mehrkosten von rund 20 Millionen US-Dollar wurden auf diese Weise schließlich an die 70 Millionen Dollar!

Auch in den USA ist Snyders Justice League ab heute auf HBO Max zu sehen. Die rund vier Stunden könnt ihr in Deutschland derweil bequem bei Sky genießen; via Sky Cinema oder auf Abruf. Zur Einstimmung gibt es an dieser Stelle nochmal den Trailer zum Streifen.