News | 37 Monate

Justice League: Erstes Bild von J. K. Simmons als Commissioner Gordon

Am Samstag, den 17. September war "Batman Day". Seit dem 75. Geburtstag des dunklen Rächers im Jahr 2014 hat DC Comics einen offiziellen Feiertag aus der Taufe gehoben, welcher hauptsächlich in den USA mit Sonderaktionen in Buch- und Comicläden zelebriert wird. Zack Snyder nutzte den Anlass, um ein weiteres Setfoto von den Dreharbeiten zu Justice League bei Twitter zu veröffentlichen, welches J. K. Simmons (Terminator: Genisys) als Commissioner Jim Gordon neben dem Bat-Signal zeigt. Auf einem zweiten Schnappschuss ist der Regisseur selbst mit zu sehen.

Justice League 2017 Group

Simmons Rolle in Justice League soll zwar relativ klein ausfallen, dafür übernimmt er wohl in Ben Afflecks Batman-Film eine wichtige Schlüsselposition ein. Darüber hinaus könnte Simmons auch in anderen Filmen des DCEU auftauchen.

Die Superheldenliga in Justice League besteht aus Ben Affleck (Batman), Henry Cavill (Superman) und Gal Gadot (Wonder Woman), die zusammen mit den Neuzugängen Jason Mamoa (Aquaman), Ray Fisher (Cyborg) und Ezra Miller (The Flash) die Erde vor intergalaktischen Gefahren schützen müssen. Die Handlung setzt mehrere Monate nach den Ereignissen aus Batman v Superman: Dawn of Justice ein.

In weiteren Rollen sind Amy Adams (Lois Lane), Jeremy Irons (Alfred), Amber Heard (Mera), Diane Lane (Martha), Jesse Eisenberg (Lex Luthor) und Willem Dafoe zu sehen. Kinostart ist am 16. November 2017.

 

Quelle: Robots & Dragons