News | 36 Monate

Logan: Erste Details zur Handlung + Bild von Patrick Stewart als Professor X

Nachdem Titel ("Logan") und Poster zum dritten Wolverine-Film veröffentlicht wurden, gibt es nun auch erste Details zur Handlung.

Logan 27x40 Intl Campa Germany 2

Erste Details zur Handlung des dritten Wolverine-Films Logan zeichnen ein deprimierendes Bild. Im Jahr 2024 ist ein Rückgang der Geburtenrate bei Mutanten zu verzeichnen, niemand weiß allerdings, warum. Auch die Selbstheilungskräfte eines sichtlich gealterten Logan (Hugh Jackman) werden schwächer, teilweise heilt er gar nicht mehr, was zu dauerhaften, chronischen Schmerzen führt.

Auch Charles Xavier alias Professor X (Patrick Stewart) hat seine Kräfte nicht mehr komplett unter Kontrolle und vergisst sogar manchmal, wer sein Betreuer Logan eigentlich ist. Unterstützt werden die beiden vom Albino-Mutanten Caliban (Stephen Merchant).

Die Schurken stehen in Verbindung mit einem Regierungsprogramm namens "Transigen", welches aus junge Mutanten Supersoldaten macht. Logan beschützt ein kleines Mädchen, welches ins Kreuzfeuer gerät.

Der dritte und letzte Wolverine-Solofilm soll düsterer und gewalttätiger ausfallen als seine Vorgänger oder alle anderen X-Men-Filme. Regisseur James Mangold veröffentlichte bei Twitter außerdem ein erstes Charakterfoto, welches Patrick Stewart als pflegebedürftigen Charles Xavier zeigt.

Kinostart ist im März 2017. Ein erster Trailer sollte auch nicht mehr lange auf sich warten lassen.

Quelle: Robots & Dragons