News | 38 Monate

Logan: Erster Blick auf den Mutanten Caliban in Wolverine 3

Der Mutant Caliban wird im dritten Wolverine-Film Logan eine größere Rolle spielen. Gerüchte über ein Auftauchen der Figur gab es schon länger, nun haben diese sich bestätigt. Ein kürzlich veröffentlichtes Foto von Darsteller Stephen Merchant zeigt ihn in der Rolle des Mutanten.

Logan 27x40 Intl Campa Germany 1

Caliban tauchte erstmals im Jahr 1981 in den Comics auf. Er ist unter anderem in der Lage, andere Mutanten aufzuspüren. Einen ersten Eindruck von der Figur konnten sich die Zuschauer bereits schon in diesem Jahr machen. So war Caliban kurz in X-Men: Apocalypse zu sehen. Hier spielte allerdings Tómas Lemarquis und nicht Stephen Merchant die Rolle.

Der dritte und letzte Wolverine-Solofilm soll düsterer und gewalttätiger ausfallen als seine Vorgänger oder alle anderen X-Men-Filme. Die Geschichte spielt im Jahr 2024, in dem es aus unerklärlichen Grünen zu einem Rückgang der Geburtenrate bei Mutanten kommt. Auch die Selbstheilungskräfte eines sichtlich gealterten Logan (Hugh Jackman) werden schwächer.

Charles Xavier alias Professor X (Patrick Stewart) hat seine Kräfte ebenfalls nicht mehr komplett unter Kontrolle und vergisst sogar manchmal, wer sein Betreuer Logan eigentlich ist. Als Wolverine ein kleines Mädchen beschützt, kommen die beiden schließlich in Konflikt mit einem Regierungsprogramm namens "Transigen", welches aus junge Mutanten Supersoldaten macht.

Als Regisseur ist erneut James Mangold aktiv, der auch schon Wolverine: Weg des Kriegers inszenierte. Kinostart ist im März 2017. Ein erster Trailer sollte auch nicht mehr lange auf sich warten lassen.

Quelle: Robots & Dragons