News | 36 Monate

Logan: Erstes Bild des gealterten Wolverine

Nach diversen Setbildern und Fotos zu Logan wurde nun auch ein erstes offizielles Bild des titelgebenden Helden veröffentlicht. Die Aufnahme zeigt, wie erwartet, einen deutlich gealterten Wolverine, der zudem nun auch einige Narben aufweist.

Wolverine Logan Old Man

Nach dem Bild dürfte es nun auch nicht mehr lange dauern, bis der erste Trailer zum Film erscheint. In den vergangenen Tagen hatte das British Board of Film Classification dem Logan-Trailer offiziell eine Altersfreigabe gegeben. Gleichzeitig wurde auch die Laufzeit von 1:45 Minuten bekannt. Gerüchten zufolge ist eine Veröffentlichung für den 20. Oktober geplant.

Der dritte und letzte Wolverine-Solofilm soll düsterer und gewalttätiger ausfallen als seine Vorgänger oder alle anderen X-Men-Filme. Die Geschichte spielt im Jahr 2024, in dem es aus unerklärlichen Grünen zu einem Rückgang der Geburtenrate bei Mutanten kommt. Auch die Selbstheilungskräfte eines sichtlich gealterten Logan (Hugh Jackman) werden schwächer.

Charles Xavier alias Professor X (Patrick Stewart) hat seine Kräfte ebenfalls nicht mehr komplett unter Kontrolle und vergisst sogar manchmal, wer sein Betreuer Logan eigentlich ist. Als Wolverine ein kleines Mädchen beschützt, kommen die beiden schließlich in Konflikt mit einem Regierungsprogramm namens "Transigen", welches aus junge Mutanten Supersoldaten macht.

Als Regisseur ist erneut James Mangold aktiv, der auch schon Wolverine: Weg des Kriegers inszenierte. Kinostart ist im März 2017. Ein erster Trailer sollte auch nicht mehr lange auf sich warten lassen.

Quelle: Robots & Dragons