News | 36 Monate

Logan: Weltpremiere auf der 67. Berlinale

Hugh Jackmans letzter Wolverine Film Logan wird seine Weltpremiere auf der 67. Berlinale feiern. Die Veranstaltung beginnt am 9. Februar 2017.

Logan Hugh Jackman 1

Unter der Regie von James Mangold, wurde Logan neben vielen weitern Filmen heute Morgen zum offiziellen Line-Up des Film-Festivals (Berlinale) hinzugefügt. 

Ein brandneuer Trailer wird ebenfalls in nächster Zeit erwartet, vielleicht sogar schon diese Woche. Den ersten kurzen Einblick erhielten Fans bereits im Oktober vergangenen Jahres, doch in der Zwischenzeit gab es leider kein neues Bildmaterial.

Die Geschichte des Films spielt in einer nahen Zukunft, in welcher es aus unerklärlichen Gründen zu einem Rückgang der Geburtenrate bei Mutanten kommt. Und die Mutanten so kaum noch eine Rolle innerhalb der Weltbevölkerung spielen. Auch die Selbstheilungskräfte eines sichtlich gealterten Logan werden schwächer. Charles Xavier alias Professor X (Patrick Stewart) hat seine Kräfte ebenfalls nicht mehr komplett unter Kontrolle und vergisst sogar manchmal, wer sein Betreuer Logan eigentlich ist.

Logan startet am 3. März 2017 in den US-Kinos, in Deutschland sogar bereits am 2. März 2017.

Zum Cast gehören zusätzlich Patrick Stewart alias Professor X, Boyd Holbrook alias Donald Pierce, Richard E. Grant alias Zander Rice, Dafne Keen alias Laura Kinney/X-23 sowie Elizabeth Rodriguez, Eriq La Salle und Elise Neal.

Quelle: Heroic Hollywood