News /

Mark Hamill kehrt auf der San Diego Comic-Con 2018 als Stormtrooper Luke zurück!

Die verstorbene, großartige Carrie Fisher, die die Prinzessin Leia Organa spielte, witzelte bekanntermaßen, dass ihr Möchtegern Gefängnisausbrecher, Luke Skywalker, „ein bisschen klein für einen Stormtrooper ist“. Im geschwätzigen Äther der San Diego Comic-Con gab es keine Limits, wenn es um die Frage nach der Verkleidung des schrecklichsten Schützens in der Galaxie ging … einen Mark Hamill eingeschlossen!

Am vergangenen Samstag setzte Hamill auf der SDCC eine alte Tradition fort und betrat den Roten Teppich im Kostüm. Indem er die berühmte Stormtrooper Rüstung anzog, beschwor er die warmen Gedanken wieder herauf, die wir alle bekommen wenn wir uns an 1977 und Star Wars: A New Hope zurück erinnern. Im Film, der früher lediglich unter dem Namen Star Wars bekannt wurde, legte der von Tatooine vertriebene Bauernjunge, der sich zu einem Möchtegern Jedi verwandelt, erstmals die Rüstung an als er den Todesstern infiltrierte. Um nun auch die pedantischen unter uns zu besänftigen, müssen wir betonen, dass Hamill die modernisierte erste Stormtrooper Version aus dem aktuellen Sequel getragen hat, in welcher er seine Luke Skywalker Rolle nun 30 Jahre später wiederholte. Hamill bewegte sich völlig unerkannt auf dem Roten Teppich, er schüttelte Hände, posierte für Bilder und spiegelte die typischen Erfahrungen von Cosplayern auf der Comic-Con wieder. Nachdem bekannt wurde, dass sich Hamill höchstpersönlich hinter dem Kostüm verbirgt, begannen die Star Wars Fans sich zu wundern, ob sie soeben tatsächlich ein Foto von ihrem Helden im echten Leben geschossen haben. Die Antwort lautete bei Einigen: Ja, wie Hamill später selbst bestätigte.

Hamill ist übrigens ein großer Fan von Fox’s abgesetzter Serie Brooklyn Nine-Nine. Er war eine der lautesten Stimmen, die sich für die eventuelle Rettung der Serie durch NBC stark machten. Infolgedessen war sein erster Inkognito-Auftritt auf der diesjährigen Comic-Con natürlich auf der Fläche von Brooklyn Nine-Nine. Interessanterweise ist die diesjährige San Diego Comic-Con thematisch sehr nahe an Hamill’s Projekt von 2004, Comic Book: The Movie dran. Es war auf jeden Fall nicht das erste Mal, dass Hamill seine Stormtrooper Rüstung anzog um Fans zu veralbern.

Das letzte Mal geschah es Ende Dezember 2015, als der Schauspieler auf Hollywood’s Walk of Fame Passanten auf ein Video der Wohltätigkeitsorganisation Omaze aufmerksam machte, deren Website bis zum Erscheinen von Star Wars: The Force Awakens fertiggestellt werden sollte. Damals trug er das aktualisierte Stormtrooper Outfit seiner eigenen Aussage nach zum ersten Mal seit dem Dreh von A New Hope.


Tags: Star Wars   San Diego Comic-Con   SDCC 2018   Mark Hamill