News | 34 Monate

Marvel bestätigt den Titel für Spider-Mans nächstes Abenteuer

Die Vermutungen über den Titel haben sich bestätigt, das erste Solo-Abenteuer des freundlichen Wandkrabblers aus der Nachbarschaft innerhalb des MCU trägt den Namen Spider-Man: Homecoming.

Spider Man Captain America Civil War

Dies bestätigten Tom Rothman von Sony Pictures und Spider-Man-Darsteller Tom Holland auf der Cinema-Con in Las Vegas. Des Weiteren äußerte Rothman, dass der Film zu Peter Parkers High-School-Zeit spiele und nach den Geschehnissen aus Captain America: Civil War den ewigen Konflikt des Netzschwingers darstelle: Die Welt retten und  seine Hausaufgaben machen.

Noch ist nicht klar, ob die Filmhandlung außerdem von dem Comic Spider-Man: Homecoming (#252) aus dem Jahr 1984 inspiriert sein könnte. In der Geschichte bekommt Spider-Man nicht nur ein neues, schwarzes Kostüm, es gibt auch Auftritte von Tony Stark und Captain America.

Nachdem Sony sein groß angelegtes Spider-Man-Filmuniversum nach The Amazing Spider-Man 2 eingestampft hat, wird es nach einem Deal mit den Marvel Studios als Teil des Cinematic Universe wieder neu ausgerollt. Tom Holland tritt erstmals in Captain America: Civil War (28. April) als neuer Spider-Man in Erscheinung.

Der erste Spider-Man-Solofilm kommt dann im Sommer 2017 in die Kinos. In weiteren Rollen werden hierbei unter anderem Marisa Tomei und Zendaya Coleman zu sehen sein.