News | 7 Monate

Masters Of The Universe: Revelation - Erster Blick auf He-Man gegen Skeletor in der neuen Serie von Kevin Smith

Lange mussten die Fans warten, doch sind jetzt sowohl das Startdatum als auch erste Animationen und Infos zur neuen Serie und den Figuren rund um He-Man und Skeletor ans Licht gekommen.

He Man Netflix 9

Nach zwei Jahren des Wartens für alle treuen Fans von He-Man und Eternia gaben Netflix und Mattel Television vor Kurzem endlich das offizielle Veröffentlichungsdatum für Masters Of The Universe: Revelation bekannt, Kevin Smiths‘ Weiterführung der klassischen Zeichentrickserie aus den 80er-Jahren.

Teil 1, der fünf Episoden umfasst, feiert seine Premiere am Freitag, dem 23. Juli 2021. Der Streamingdienst gewährte schon jetzt einen ersten Blick auf den Look der Serie und die von den Fans geliebten Helden im an japanische Animes angelehnten Animationsstil der neuen Serie.

Als ausführender Produzent und Showrunner des Projektes ließ Smith in den vergangenen Monaten immer wieder kleine Hinweis-Schnipsel fallen, darunter Charakter-Designs des Animationsstudios Powerhouse Creative sowie die vollständige Bekanntgabe der beeindruckenden Sprecherriege, unter anderem Chris Wood (Prinz Adam/He-Man), Sarah Michelle Gellar (Teela), Mark Hamill (Skeletor), Lena Headey (Evil-Lyn) und viele weitere mehr.

He Man Netflix 7

In einer Presseerklärung darüber, was die Zuschauer in der neuen Serie erwartet enthüllte Smith, dass Masters Of The Universe: Revelation in direkter Art die Erzählweise, den Look und den Ton der Zeichentrickserie fortführt, die von 1983 bis 1985 erstmals in den USA ausgestrahlt wurde.

»Wir spielen mit der ursprünglichen Mythologie und den Charakteren, besuchen vertraute Orte und graben tiefer in einigen unaufgelösten Handlungslinien«, verriet Smith den Mega-Fans der Originalserie. »Auch visuell haben wir uns bewusst dafür entschieden, uns an die Masters-Of-The-Universe-Spielzeugreihe als Inspiration anzulehnen. Mattel besitzt diese gesamte riesige Bibliothek an Artwork, so dass wir die Serie von Anfang an mit diesen klassischen Elementen starten wollten. Mattel hat an diesem Look festgehalten, seit sie die erste Spielzeugreihe in den 80er-Jahren gestartet haben, und jetzt orientieren wir uns daran und ehren ihn.«

He Man Netflix 5

Apropos Spielzeug: Mattel enthüllte weiterhin einen ersten Blick auf seine offizielle Spielzeugreihe Masterverse bestehend aus neuen 18 Zentimeter großen Figuren, die eine Auswahl von Charakteren aus Masters Of The Universe: Revelation beinhaltet. Die erste Welle, welche die Händler ab Juni erreichen wird, beinhaltet unter anderem He-Man, Skeletor, Evil-Lyn und Beast Man zusammen mit anderen Helden und Schurken. Jede der Figuren wird bis zu 30 bewegliche Punkte haben und mindestens ein Accessoire enthalten.

Masters Of The Universe Masterverse Gpk95 002

Ebenfalls an den Start gehen werden eine 23 Zentimeter große Actionfigur von Skelegod aus dem Masterverse, der ein alternatives Paar Hände, eine Waffe sowie ein Flammen-Accessoire beigelegt sind, sowie die knapp 36 Zentimeter lange Masterverse Ultimate Battle Cat mit abnehmbarer Rüstung und Helm, was nach dem Ablegen das Alter Ego des Charakters, Cringer (in der Serie faszinierenderweise gesprochen von Stephen Root) zum Vorschein bringt.

Masterverse Skelegod Gyv17 04

*

Dieser Artikel wurde von Thorsten Walch von Moin Moin Medien im Auftrag von SYFY.de übersetzt.

Der Originalartikel stammt von SYFY.com und wurde von Tara Bennett geschrieben.