News | 38 Monate

Mehr Action für Finn in Star Wars: Episode VIII

Die Lichtschwert-Duelle des ehemaligen Sturmtrupplers Finn in Star Wars: Das Erwachen der Macht waren wohl nur der Anfang. Schauspieler John Beyoga bestätigt, dass sein Charakter in Rian Johnsons Star Wars: Episode VIII vor große körperliche Herausforderungen gestellt wird, was bedeutet, dass er in mehr Actionszenen involviert sein wird.

Starwars Ep7 Keyart 011 L 0

So sagte der 23-jährige im Interview mit der Vogue:

"Wir haben die Arbeit zu Star Wars VIII aufgenommen, wo ich erneut ein paar Geheimnisse für mich behalten kann. Das Drehbuch ist toll. Viel düsterer, aber wir sind echt begeistert. Meine Rolle im nächsten Film ist physisch viel anspruchsvoller, ich muss jetzt wohl jetzt etwas öfter ins Fitnessstudio."

Die Dreharbeiten zu Episode VIII werden in Kürze beginnen. Zu offiziell bekannten Rückkehrern aus Das Erwachen der Macht gehören Mark Hamill (Luke Skywalker), Oscar Isaac (Poe Dameron) und Gwendoline Christie (Captain Phasma). Produzentin Kathleen Kennedy verriet jedoch bereits, dass alle überlebenden Charaktere aus Das Erwachen der Macht auch in der Fortsetzung zu sehen sein werden.

Eine neue Rolle wird von Benicio del Toro gespielt. Gedreht wird u.a. wieder in Irland, auf der Insel Skellig Michael, die auch in Das Erwachen der Macht als Drehort zum Einsatz kam. Die Insel liegt südwestlich von Irland und beherbergt unter anderem auch eine der ältesten Mönchssiedlungen Irlands.

Star Wars: Episode VIII kommt am 26. Mai 2017 in die Kinos.

Quelle: Robots & Dragons