News | 38 Monate

Nachdrehs zu Star Trek Beyond: Rolle des Präsidenten der Föderation besetzt

Die im Iran geborene Schauspielerin Shohreh Aghdashloo ergänzt zu einem späten Zeitpunkt den Cast von Star Trek Beyond.

Stid 0

Derzeit finden einige Nachdrehs zum Film statt, der im Juli in die Kinos kommt. Sie spielt "the High Command of the Federation", womit der Förderationpräsident gemeint sein sollte, der ranghöchsten Position innerhalb der Gemeinschaft. Die Rolle wurde in der Vergangenheit von verschiedenen Schauspielern übernommen, u.a. von Kurtwood Smith in Star Trek VI: Das unentdeckte Land (1991).

Aghdashloo sollte Genrefans nicht unbekannt sein. So spielte sie in u.a. 2005 in 24 in der vierten Staffel die Rolle von Dina Araz, 2006 war sie in X-Men: Der letzte Widerstand zu sehen. In Mass Effect leiht sie Admiral Shala'Raan vas Tonbay die Stimme. Zuletzt spielte sie in The Expanse eine Hauptrolle. Für ihre Rolle in Haus aus Sand und Nebel war sie 2004 für einen Oscar nominiert.

Foto: Susanne Döpke

Star Trek Beyond vereint zum dritten Mal die Enterprise-Crew und Darstellerriege um Chris Pine, Zachary Quinto, Karl Urban, Simon Pegg, Zoe Saldana, Anton Yelchin und John Cho. Weiterhin sind Idris Elba (Pacific Rim), Sofia Boutella (Kingsman) und Joe Taslim (The Raid) mit von der Partie. Regie übernimmt Justin Lin. Das Drehbuch stammt von Scotty-Darsteller Simon Pegg und Doug Jung. Die 150-Millionen-Produktion kommt am 21. Juli in die Kinos.

Quelle: Robots & Dragons