News | 32 Monate

Neue Details zu Marvel-Serie The Inhumans

Eine neue Marvel-Serie erwartet euch im neuen Jahr: The Inhumans. Mehr Details zu den kreativen Köpfen hinter der Serie und dem Erscheinungsdatum findet ihr hier.

Inhumans Logo 1

Nachdem erste Details bekannt sind, steht jetzt auch der Showrunner für The Inhumans fest: Scott Buck (Six Feet Under, Dexter) hält als ausführender Produzent die Zügel in der Hand. Diese Position ist Buck ebenso vertraut wie das Arbeiten mit Marvel - aktuell ist er mit der Produktion von Iron Fist für Netflix beschäftigt.

The Inhumans wurden von Stan Lee und Jack Kirby geschaffen und hatten ihren ersten Auftritt im Dezember 1965 in Fantastic Four, Ausgabe #45. Es handelt sich um eine Gruppe von Menschen, an denen die außerirdische Rasse der Kree vor Tausenden von Jahren Experimente vornahmen. Im Zuge dieser Experimente erhielten die Inhumans Superkräfte. Ihre Nachkommen tragen die Veranlagung für diese Kräfte immer noch in sich und können erweckt werden. Die Serie soll dem Charakter Black Bolt und seiner königlichen Familie folgen.

Marvel hat sich für eine ungewöhnliche Veröffentlichung entschieden. Bevor The Inhumans am 26. September 2017 beim US-Sender ABC TV-Premiere feiert, werden die ersten beiden Episoden für zwei Wochen weltweit in IMAX-Kinos gezeigt. In Deutschland wird das voraussichtlich ab dem 31. August sein.

Obwohl die Inhumans bereits in Agents of S.H.I.E.L.D. vorkamen und die Serie ebenfalls bei ABC laufen wird, handelt es sich nicht um ein direktes Spin-off, auch wenn natürlich möglichst viele Zuschauer bei beiden Serien einschalten sollen. Voraussetzung dafür ist allerdings die Verlängerung von S.H.I.E.L.D. um eine weitere Staffel. Auch scheint das Kinoabenteuer der Inhumans trotz der TV-Serie nach wie vor nicht vom Tisch sein. Zum Stand der Verfilmung gibt es bisher jedoch keine Neuigkeiten.

Quelle: Robots & Dragons