News /

Neuer Comic Crossover: Zwei Star Trek Zeitlinien treffen aufeinander

Das ist in gewisser Weise der Plan für die Geschichte eines neuen, zweiteiligen Comics von IDW Publishing. Die Enterprise Crew aus dem Original Star Trek Universum soll auf seine Gegenstücke in der Kelvin Zeitlinie treffen, die J.J. Abrams und Justin Lin in ihren Filmen etablierten (das Cover könnt ihr unten sehen).

Captain Kirk könnte im nächsten Star Trek Film seinen Vater kennenlernen, aber was ist damit sich selbst zu treffen?

Laut Slashfilm werden beide Crews eine Unregelmäßigkeit im Weltraum erforschen, was dazu führt, dass sie „unabsichtlich in die Realität des anderen eintauchen und Körper tauschen“ mit ihrem jeweiligen alternativen Selbst. Rein theoretisch werden sich die beiden Crews also nicht von Angesicht zu Angesicht gegenüberstehen, aber sie werden mit den verschiedenen Versionen ihrer Kollegen zu tun bekommen, während sie zwischen den beiden Universen hin und her wechseln.

Dieser spezielle Spannungsbogen wird IDWs derzeitige Star Trek Serie abschließen, die eine kleine Pause bis Oktober 2016 einlegen wird. Dann geht es wieder los unter dem Titel Star Trek: Boldly Go. Von da an wird der Comic die Crew in der Kelvin Zeitlinie begleiten, und zwar nach den Ereignissen des aktuellen Films Star Trek Beyond.

Obwohl Crossover sehr spannend klingt, enttäuscht es ein bisschen, dass die beiden Crews nie gleichzeitig am selben Ort sein werden (nur Spock Prime traf 2009 auf den „neuen“ Kirk und Spock in Star Trek). Wir hoffen trotzdem auf eine unterhaltsame Leseerfahrung. Außerdem gibt es gute Nachrichten für Fans eines anderen Trek Crossovers: IDW kündigte eine Fortsetzung für The Spectrum War an, dem Star Trek/Green Lantern Crossover von letztem Jahr, das in Zusammenarbeit mit DC Entertainment entstehen wird.

Gefällt dir die Idee eines Crossovers der beiden Trek Crews? Wäre es vielleicht noch überzeugender, wenn sie sich tatsächlich treffen würden?


Tags: Star Trek