News | 5 Monate

Pike! Spock! Number One! "Star Trek: Strange New Worlds" kommt!

Es ist amtlich: Das Star-Trek-Franchise wird durch eine weitere Serie ergänzt. Bald erleben wir die Abenteuer von Captain Pike, Spock und Number One an Bord der USS Enterprise, noch bevor der legendäre Captain Kirk das Kommando übernahm. CBS All Access veröffentlichte dazu erste Infos und auch einen Teaser.

Pike

von Björn Sülter

Es ist ein oft artikulierter Wunsch der Fans gewesen, nun hat CBS All Access nach vielen Andeutungen endlich Fakten geschaffen. Die Serie mit Captain Pike, Spock und Number One sowie den Schauspielern Anson Mount, Ethan Peck und Rebecca Romijn kommt! Unter dem Titel Star Trek: Strange New Worlds schickt Franchise-Boss Alex Kurtzman die Crew der USS Enterprise bald auf neue, eigene Abenteuer an Bord des ikonischen Raumschiffes, das später einmal treuer Weggefährte eines gewissen James T. Kirk werden wird ...

Rückblick

Am Ende der ersten Staffel von Star Trek: Discovery hatte das Produzententeam die Katze aus dem Sack gelassen. Man würde sich im zweiten Jahr der Serie mit der USS Enterprise befassen. Mount, Peck und Romijn übernahmen die ikonischen Rollen und durchlebten an der Seite der Discovery-Crew diverse Abenteuer und Krisen auf der Suche nach Spock und rund um den Roten Engel.

Auch wenn nicht alle Fans mit allem glücklich waren, was die zweite Staffel der Serie brachte; über die Beteiligung der Enterprise-Besatzung war man sich einig. Anson Mount hatte einen famosen Captain Pike abgegeben und Ethan Peck als Spock sowie Rebecca Romijn als Number One ebenfalls viel Freude verbreitet. Warum dem Trio also keine eigene Serie geben ...?

So ging es Monate lang hin und her. Die Fans wünschten, die Macher wanden sich. Andeutungen, schelmische Sprüche und vage Informationen gaben sich die Klinke in die Hand. Nun jedoch steht endlich fest, dass man die Fans erhört hat.

Die Zukunft

Was die Serie genau bringen wird steht noch in den Sternen. Bisher klingt aber alles nach einer Forschungsmission und einer Reise, die Wunder des Weltalls zu erkunden. Nichts anderes sollte man von einer USS Enterprise erwarten und kaum einer verkörperte den integren Typus Captain bisher so gut wie Mount als Pike. Die wissenschaftliche Begeisterung bringt der Rest der Troika aus Spock und Number One mit ein. Es wäre doch wirklich zu schön, würde man den Fans eine von Optimismus und Forscherdrang getriebene Abenteuerserie präsentieren.

Doch wer steckt eigentlich genau dahinter? Bekannt ist bisher, dass neben CBS Television Studios auch wieder Kurtzmans Secret Hideout und Roddenberry Entertainment an Bord sind. Kurtzman produziert mit Jenny Lumet, Akiva Goldsman, Heather Kadin, Rod Roddenberry und Trevor Roth. Neben diesen üblichen Verdächtigen kommt noch Henry Alonso Myers (The Magicians) dazu, der, so klingt es zumindest, mit Goldsman den Showrunnerposten besetzen könnte. 

Die Pilotepisode wurde von Goldsman geschrieben, die Idee dazu stammt von ihm, Kurtzman und Lumet. Co-Produzenten sind  Aaron Baiers, Akela Cooper and Davy Perez.

Was sagt der Kanon?

Captain Christopher Pike übernahm das Kommando über die USS Enterprise laut Serienkanon im Jahr 2250. Bis 2265 behielt er es. Die Begegnung mit der USS Discovery fand im Jahr 2257 statt. Irgendwann im Jahr 2258 endete die gemeinsame Mission rund um den Roten Engel und Pike kehrte mit Spock und Number One auf sein repariertes Schiff zurück. Es ist anzunehmen, dass man die Abenteuer der neuen Serie nach diesem Zeitpunkt ansiedeln wird. Somit stehen noch sieben (Serien-)Jahre zur Verfügung, bis Pike die Schlüssel zum Schiff irgendwann an Captain Kirk übergeben muss. Viel Platz für spannende Abenteuer!

Hit it!

Einen ersten kleinen Teaser hat CBS All Access ebenfalls bereits veröffentlicht. Darin geben Mount, Peck und Romijn die News persönlich bekannt. Der Teaser schließt mit dem Satz "Hit it", den Mount als Pike in Star Trek: Discovery verwendet hatte.

Wann es konkret losgeht steht noch nicht fest. Aufgrund der Corona-Pandemie verzögern sich aktuell alle Arbeiten. 2021 ist aber vermutlich ein guter Tipp. Mit der anstehenden dritten Staffel von Star Trek: Discovery, der ersten Staffel von Star Trek: Lower Decks, dem zweiten Jahr von Star Trek: Picard, einem weiteren Nickelodeon-Animationsprojekt, der angedachten Sektion-31-Serie mit Michelle Yeoh sowie weiteren Knofilmen dürfte es uns Fans aber wahrlich nicht langweilig werden.

Hier nun noch der Teaser für Star Trek: Strange New Worlds. Hit it!