News | 5 Monate

Resident Alien: Dinge, die wir in Staffel 2 sehen möchten – Teil 2

Resident Alien war zweifellos eine der größten Überraschungen der Fernsehsaison 2021 – natürlich machen wir uns daher schon jetzt in einer zweiteiligen Reihe Gedanken darüber, was wir als nächstes in der Serie zu sehen bekommen möchten.

Resident Alien S01 Epi02 0105 (2)

Im ersten Teil dieser kleinen Reihe machten wir uns Gedanken über zwei mögliche Szenarien, die die zweite Staffel der neuen SYFY-Erfolgsserie Resident Alien den Fans und Zuschauern möglicherweise bieten wird. Heute gibt es drei weitere Geschichten, die wir in der mittlerweile gesicherten Serienfortsetzung hoffentlich zu sehen bekommen werden.

Mehr über Asta und ihre Tochter Jay

Asta (Sara Tomko) avancierte schnell zur Siegerin der Herzen in der ersten Staffel von Resident Alien. Sie ist einer der vielversprechendsten und nachvollziehbarsten Charaktere im gegenwärtigen TV. Ihre scheinbar unermüdliche Sehnsucht danach, stets das Richtige zu tun (was sie allerdings manchmal ziemlich verkehrt angeht) verleiht der Serie eine emotionale Tiefe, die sowohl überraschend als auch erfrischend ist.

Das Finale der ersten Staffel gibt ein paar Hinweise darauf, wie Asta und ihre ihr entfremdete Tochter Jay (Kaylayla Raine), die einige Einbrüche erleben, möglicherweise weiterhin unsere Herzen mit ihren Versuchen erwärmen könnten, ihre verlorene gemeinsame Zeit aufzuarbeiten. Allerdings besteht auch das Risiko, dass sich die Kluft zwischen ihnen vergrößert, ganz besonders, falls Jay jemals die Wahrheit über den neuen Freund ihrer Mutter erfährt. Oder den Mann, den er getötet und in seine Gefriertruhe gesteckt hat…

Mehr Leute, die Harrys WAHREs ICH sehen

Bisher ist Max aufgrund einer genetischen Anomalie der Einzige, der Harrys Alien-Gestalt unter seiner Hülle aus menschlicher Haut sehen kann. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis auch andere mit der gleichen Begabung wie Max herauskommen oder General McCallister (Linda Hamilton) und ihre geheime Eingreiftruppe einen Weg finden, sich diese Fähigkeit zunutze zu machen und zu ihren Gunsten als Waffe einzusetzen.

Beides bedeutet Ärger für Harry und alle, die ihm am Herzen liegen, wodurch Staffel 2 viele Probleme für unser Pizza-affines Alien beinhalten könnte. Jedoch wäre es ein echter Spaß, wenn Max‘ beste Freundin Sahar (Gracelyn Awad Rinke) ebenfalls Harrys wahre Alien-Gestalt sehen könnte und wir ihre sicherlich bemerkenswerte Reaktion hierauf miterleben würden.

Harrys Freunde und Familie (oder auch Feinde)

In der Episode Abgrund des Todes (End Of The World As We Know It) enthüllt Harry Asta ein paar Einzelheiten über seinen wahren Namen, seine Familie und seine Kinder auf seiner Heimatwelt. Dies kommt einem Einblick in Harrys Leben, bevor er den Auftrag zur Beendigung allen menschlichen Lebens erhielt, am nächsten. Hierbei erlebten wir die zartfühlende und komplexe Seite seines Wesens mit – eine, die uns neugierig darauf gemacht hat, ein paar dieser Charaktere in Staffel 2 kennen zu lernen. Fest steht, dass Harry nicht so schnell nach Hause kommen wird, wie er es sich erhoffte. Das könnte den Weg dafür bereiten, dass im Gegenzug jemand vorbeikommt, um ihn nach Hause zu holen. Oder schlimmstenfalls Harrys Auftrag zu beenden.

Da Harry nicht gerade einer der freundlichsten und aufrechtesten Aliens ist können wir annehmen, dass er auch ein paar Feinde hat. Und seine Feinde wiederum haben andere Feinde. Was würde geschehen, wenn jemand von seinem Heimatplaneten entsandt würde, um nach ihm zu sehen…oder jemand noch ein (Space-) Hühnchen mit ihm zu rupfen hätte? Beide Möglichkeiten bedrohen Harrys Freundschaft zu Asta und natürlich die Stadt Patience und alle Menschen auf der Erde.

Alle dieser sich möglicherweise ergebenden Komplikationen könnten für die Fans eine Chance bedeuten, die Wandlung von Harry vom früheren potenziellen Zerstörer der Welt zu deren Retter zu sehen. Wie Harry mit diesem Rollenwechsel zurechtkommt hört sich nach dem perfekten Stoff für eine weitere großartige Fernsehstaffel an.

Resident Alien S01 Epi01 0253 (1)

Alle Folgen sind auch weiterhin auf Abruf verfügbar. Übrigens: Die zweite Staffel ist in den USA bereits bestellt worden.

*

Dieser Artikel wurde von Thorsten Walch von Moin Moin Medien im Auftrag von SYFY.de übersetzt.

Der Originalartikel stammt von SYFY.com und wurde von Phil Pirrello geschrieben.

Post7