News | 51 Monate

Runaways: Neuer Trailer zum Start der Marvel-Serie

Marvel und der Streaming-Anbieter Hulu haben einen neuen Trailer Runaways veröffentlicht. Die neue Serie feiert am 21. November ihr Debüt. Zum Auftakt schaltet Hulu drei der insgesamt zehn Folgen der ersten Staffel frei.

Runaways

Die Hauptrollen in Runaways spielen Ariela Barer (New Girl) als Gert Yorkes, Lyrica Okano (The Affair) als Nico Minoru, Rhenzy Feliz (Teen Wolf) als Alex Wilder, Gregg Sulkin (Anti-Social) als Chase Stein, Virginia Gardner (Project Almanac) als Karolina Dean und Allegra Acosta (100 Things to do Before High School) als Molly Hernandez.

In weiteren Rollen sind James Marsters (Buffy) als Victor Stein, Annie Wersching (24, The Vampire Diaries) als Leslie Dean, Kevin Weisman (Alias) als Dale Yorkes, Kip Pardue (Emergency Room) als Frank Dean, Ever Carradine (Eureka, 24) als Janet Stein, Ryan Sands (The Wire) als Geoffrey Wilder, Angel Parker (American Crime Story) als Catherine Wilder, Brittany Ishibashi (Grace & Frankie) als Tina Minoru, James Yaegashi (Daredevil) als Robert Minoru und Brigid Brannagh (Army Wives) als Stacey Yorkes zu sehen.

Runaways von Brian K. Vaughan und Zeichner Adrian Alphon erschien erstmals 2003, bis heute wurden fast 70 Ausgaben herausgebracht. Produzenten hinter der Serienadaption sind Josh Schwartz (ChuckGossip Girl) und Stephanie Savage (Gossip Girl). Beide werden das Projekt auch als Autoren unterstützen. Die Comics drehen sich um eine Gruppe von Jugendlichen, die herausfinden, dass ihre Eltern Superschurken sind. Daraufhin beschließen sie, von zu Hause wegzulaufen.

Quelle Robots & Dragons / Hannes Könitzer