News | 8 Monate

Schauspielerin Lilli Hollunder übernimmt Rolle in der internationalen Fantasy-Serie The Outpost

Schauspielerin, Kolumnistin und Bloggerin: Multitalent Lilli Hollunder steht bereits seit ihrer Kindheit für die verschiedensten Produktionen im deutschen Fernsehen vor der Kamera. Jetzt hat Hollunder, die mit Profifußballer René Adler verheiratet ist, eine Rolle in der zweiten Staffel der internationalen Fantasy-SerieThe Outpost übernommen, die derzeit in der Nähe von Belgrad gedreht wird und erneut von Arrowstorm Entertainment sowie Electric Entertainment produziert wird.

Für den bekennenden Star Trek-Fan Hollunder ist es die erste Rolle in einer internationalen Serie. Die neuen Episoden der zweiten Staffel, bei der erstmals Balkanic Media als Produktionspartner fungiert, werden im Sommer 2019 als deutsche TV-Premieren auf SYFY zu sehen sein.

Hollunder spielte u.a.in „Alarm für Cobra 11“, „Lindenstraße“ und „Anna und die Liebe“. Auf der Bühne war sie außerdem in einer Inszenierung von „Charleys Tante“ an den Schauspielbühnen Stuttgart zu sehen. Die gebürtige Leverkusenerin wird in The Outpost die Rolle der Rebb übernehmen.

 

Über die Serie:

The Outpost erzählt die Geschichte von Talon (Jessica Green), der einzigen Überlebenden vom Stamm der „Blackbloods“. In einer gesetzlosen Festung am Rande der Zivilisation muss sie lernen, mit ihren übernatürlichen Kräften umzugehen und gemeinsam mit einer verschollen geglaubten Königin die Welt vor einem fanatischen religiösen Gewaltherrscher zu schützen.

Auch in der zweiten Staffel ist die Australierin Jessica Green („Roman Empire“) als Talon, Jake Stormoen („Extinct”, „Mythica”) als Captain Garret Spears, Imogen Waterhouse („Braid“, „Nocturnal Animals“) als Lady Gwynn Calkussar, Anand Desai-Barochia („Emmerdale“, „Lake Mead“) als Alchimist Janzo, Andrew Howard („Top of the Lake”, „Hostiles”) als Marshall Cedric Wythers und Robyn Malcolm als Wirtin Elinor zu sehen. Neu zum Cast gehören neben Lilli Hollunder außerdem Jelena Gavrilović, Glynis Barber und Aaron Fontaine.

 

Die zweite Staffel von The Outpost ist ab Sommer 2019 als deutsche TV-Premiere auf SYFY zu sehen.

<iframe allow="accelerometer; autoplay; encrypted-media; gyroscope; picture-in-picture" allowfullscreen="" src="https://www.youtube.com/embed/h5y9RR0pEic" width="560" height="315" frameborder="0"></iframe>

SYFY

Für alle Fans von Science Fiction, Fantasy, Zombies, Elfen und Superhelden. Mit einem Universum voller Stars – von Star Trek: Enterprise über Stargate: SG-1 bis hin zu Star Wars - The Clone Wars. SYFY zeigt spannende Blockbuster, zeitlose Klassiker und brandneue Serien wie Krypton, Marvel’s Runaways, oder Z Nation. Eine Welt mit mehr Abenteuer, mehr Mystery, mehr Fantasy - und natürlich mehr von dem, womit alles begann: Science Fiction – ohne Werbeunterbrechung und mit englischem Originalton. SYFY ist Teil von NBCUniversal International Networks und gehört damit NBCUniversal an, einem der weltweit führenden Unternehmen der Medien- und Unterhaltungsbranche, das für ein internationales Publikum Unterhaltungs-, Nachrichten- und Informationsformate entwickelt, produziert und vermarktet.

 

In Deutschland ist SYFY/SYFY HD u.a. über folgende Plattformen zu empfangen:
Sky, Sky Ticket, Vodafone Giga TV, Unitymedia, Deutsche Telekom Magenta TV, 1&1 Digital-TV, M7 Diveo, PŸUR

 

In Österreich ist SYFY/SYFY HD u.a. über folgende Plattformen zu empfangen:
Sky, Sky Ticket, T-Mobile Austria, A1 Telekom Austria, M7 HD Austria, Hutchison Drei Austria

 

In der Schweiz ist SYFY/SYFY HD u.a. über folgende Plattformen zu empfangen:
UPC, Teleclub, Quickline, Suissedigital

Foto: Jeanne Degraaa