News | 35 Monate

Sonequa Martin-Green über Star Trek: Discovery!

Nehmt euch in Acht, Star Trek-Fans, denn mit Star Trek: Discovery soll im Kult-Franchise ein neuer Weg eingeschlagen werden. 

Discoveryjpg

Die Science-Fiction-Fernsehserie Star Trek: Discovery soll im Spätsommer oder Anfang Herbst starten. Somit wird jetzt nach und nach die Besetzung bekannt. Zum Beispiel wird Schauspielerin Sonequa Martin-Green die Hauptrolle des First Officer Michael Burnham übernehmen.

Zwar sind Details über die Handlung noch nicht an die Öffentlichkeit gekommen, doch in einem Interview mit TV Line enthüllte die Schauspielerin schon einmal, dass sich diese Verfilmung in eine andere Richtung als für die Fans gewohnt bewegen wird:

"Diese Neuerzählung von Star Trek wird eine andere Richtung einnehmen als die anderen Star Trek-Verfilmungen. Es wird größer, authentischer und mutiger sein...und die Geschichten werden aufeinander aufbauen. Es wird eine unglauliche Reise werden."

In Star Trek: Discovery wird Jason Isaacs den Star Trek-Kapitän Captain Lorca verkörpern. James Frain wird Spocks Vater Sarek spielen und Doug Jones einen Starfleet Science Officer sowie ein Mitgleid einer neuen Alienspezies darstellen. Anthony Rapp wird in der Serie als ein weiteres Crewmitglied auftreten, das wie folgt beschrieben wird: "ein Astrobiologe, Fungus-Experte und Starfleet Science Officer".

Star Trek: Discovery wird noch für 2017 erwartet und soll online über den Streaming-Dienst CBS All Access des US-amerikanischen Senders CBS ausgestrahlt werden. 

Freut ihr euch schon auf die neue Richtung, die Star Trek: Discovery einschlagen soll? Schreibt es in die Kommentare oder auf Facebook!

Mehr zu Star Trek: Discovery:

Der neue Captain steht fest

Sendestart im Spätsommer

Sind das die "neuen" Klingonen?

Quelle: Heroic Hollywood