News | 38 Monate

Spider-Man: Homecoming Produzent kann sich ein Crossover mit diesem Superhelden vorstellen

Daredevil und Spider-Man in New York auf Verbrecherjagd? Wer sich das vorstellen könnte, darf sich freuen. Denn wenn es nach Spider-Man: Homecoming Produzent Eric Coller geht, könnten die beiden gerne mal zusammen vor der Kamera stehen.

Spider Man Daredevil

Wie in einem echten Universum ist alles im Marvel Cinematic Universe auf irgendeine Art und Weise miteinander verbunden. Doch was Film und Fernsehen betrifft, trennt Marvel die Inhalte für das jeweilige Format voneinander. Das bezieht sich natürlich auch auf die vielen Netflix-Serien von Marvel.

Schon bald könnte es allerdings zu einer interessanten Begegnung kommen: Dem Spider-Man: Homecoming Produzenten Eric Carroll zufolge, ist es nur eine Frage der Zeit, bis Daredevil in einem zukünftigen Spidey-Film seinem Kollegen einen Besuch abstattet. Schließlich sind sie nicht nur in der Stadt New York vollzeit damit beschäftigt, für Frieden zu sorgen, sondern auch privat miteinander befreundet. Auch in den Marvel Comics haben Spider-Man und Daredevil schon häufiger zusammengearbeitet. 

Das sagte Eric Carroll Cinema Blend gegenüber zum Thema:

"Er [Daredevil] wird in diesem Film nicht spezifisch erwähnt, nein. Ich denke, das würde uns allen wirklich Spaß machen und ich würde es definitiv lieben, wenn sich dieses Projekt realisieren lässt, lieber früher als später. Aber aktuell ist es noch kein Thema und wird im Film nicht erwähnt."

Das klingt zwar sehr positiv, doch die Fans sollten sich nicht zu früh freuen. Es ist für Marvel logistisch nicht unbedingt so einfach, einen Charakter aus einer TV-Serie in einen Film auftauchen zu lassen: Beide werden separat voneinander produziert und entwickelt - da gibt es viele Faktoren, die miteinkalkuliert werden müssten. Außerdem steht Spidey's Zukunft im Marvel Cinematic Universe noch nicht ganz fest.

Was denkt ihr? Würdet ihr gerne Daredevil und Spider-Man auf der großen Leinwand stehen sehen? 

Spider-Man: Homecoming startet in Deutschland am 13. Juli.

Mehr zum Thema:

 

Quelle: Syfy Wire