News | 38 Monate

Star Wars: Episode VIII - Adam Driver lobt das Drehbuch

Die Dreharbeiten zu Star Wars: Episode VIII sind bereits abgeschlossen, bis zum Kinostart im Dezember 2017 wird es aber noch eine ganze Weile dauern. Wie Regisseur und Drehbuchautor Rian Johnson (Looper) bereits hat durchblicken lassen, geht der nächste Teil der Saga ein paar Wagnisse ein und damit weniger auf Nummer Sicher wie der Vorgänger Das Erwachen der Macht.

Star Wars 7 Force Awakens Kylo Ren Captain Phasma General Hux

Im Interview mit Collider spricht Schauspieler Adam Driver (Kylo Ren) über seinen Eindruck vom Drehbuch:

"Rian betritt eine Welt, die wir mehr oder weniger etabliert haben, und hebt diese auf tolle Art und Weise auf die nächste Stufe. Sei Schreibstil ist sehr eindeutig. Ich habe allein durch seinen Schreibstil viele Dinge über meinen Charakter erfahren. Über einiges wurde bereits zuvor gesprochen, anderes noch nicht.

Er hat bereits am Drehbuch gearbeitet, als wir noch den letzten Film gedreht haben. Zu verstehen, was J. J. [Abrams] da gemacht hat und ab diesem Punkt die Eigentümerschaft zu übernehmen ist eine ziemlich beeindruckende Leistung. [Das Drehbuch] ist vergleichbar mit Das Imperium schlägt zurück, der Film hat auch einen ganz anderen Ton. [...]

[Rian] traut dem Publikum Vielschichtigkeit und Mehrdeutigkeit zu. Das Niveau wird für niemanden heruntergeschraubt und so macht es wirklich Spaß, die Rolle zu spielen."

Star Wars: Episode VIII knüpft direkt an die Ereignisse aus Das Erwachen der Macht an. In der Fortsetzung sind erneut Mark Hamill, Carrie Fisher, Daisy Ridley, John Boyega, Oscar Isaac, Lupita Nyong’o, Domhnall Gleeson, Anthony Daniels, Gwendoline Christie und Andy Serkis zu sehen. Neu im Cast sind Benicio Del Toro, Laura Dern und Kelly Marie Tran.

Quelle: Robots & Dragons