News | 38 Monate

Star Wars: Episode VIII - Setbilder zeigen den Millennium Falcon

Es ist davon auszugehen, dass Episode VIII an das Ende von Das Erwachen der Macht und die erste Begegnung zwischen Rey (Daisy Ridley) und Luke (Mark Hamill) anknüpft. Als Kulisse für diese Szene diente die Insel Skellig Michael, die südwestlich von Irland liegt und unter anderem auch eine der ältesten Mönchssiedlungen Irlands beherbergt.

Star Wars Episode 8 Logo 1

Achtung: Dieser Artikel enthält Spoiler zum Ende von Star Wars: Das Erwachen der Macht!
Auch der Millennium Falcon wird in Star Wars: Episode VIII eine wichtige Rolle spielen und bei den Außendrehs nicht etwa erst nachträglich in die Szenen eingefügt, sondern als echtes Modell in die Landschaft hineingebaut. Schon bei den Dreharbeiten zu Das Erwachen der Macht legte man viel Wert auf darauf, auf einen übertriebenen Einsatz von computergenerierten Effekten zu verzichten und schuf nicht nur ein 1:1-Modell, welches in den Pinewood Studios in London steht, sondern auch eine etwas kleinere Version, welches bei Außendrehs zum Einsatz kommt.

Aus Gründen des Umweltschutzes und der Sicherheit wurden einige Schauplätze von Skellig Michael im Studio nachgebaut. Das Drehbuch sah ursprünglich jede Menge Drehs auf der Insel vor.

Stattdessen muss nun ein Hügel in der Nähe der Pinewood Studios als Skellig Michael herhalten. Seht selbst. Star Wars: Episode VIII kommt am 15. Dezember 2017 in die Kinos.

Quelle: Robots & Dragons